© tmdb

News
05/17/2022

"Black Mirror": Die sechste Staffel des Sci-Fi-Mindfucks ist fix!

Lange war eine Fortsetzung der gefeierten Anthologieserie auf Netflix unsicher. Die neue Staffel soll noch epischer werden.

von Manuel Simbürger

Drei Jahre ist es bereits her, als die fünfte Staffel von "Black Mirror" auf Netflix on (Streaming-)air ging. Jene frenetisch bejubelte und einhellig gefeierte Sci-Fi-Anthologieserie, die sich mit den Auswirkungen zukünftiger Technik auf die menschliche Seele beschäftigt und aufzeigt, dass technischer Fortschritt immer auch ein Spiegel des Mensch-Seins ist – manchmal eben auch ein schwarzer Spiegel.

Die gebotenen jeweils in sich abgeschlossenen Kurzstories sind dabei nicht nur qualitativ hochwertig und brauchen den Vergleich mit Kinofilmen in keiner Weise zu scheuen, sie sind auch gesellschaftskritischer Mindfuck auf höchster Ebene und bieten Gedankenspiele, die stets mit einer eindringlichen und intelligenten Virtuosität inszeniert sind. Auf unkonventionelle und packende Weise spielt "Black Mirror" somit mit unserem kollektiven Unbehagen mit der modernen Welt. 

"Black Mirror": Sechste Staffel ist in Arbeit

Die fünfte Staffel – besonders jene Folge mit Miley Cyrus als exzentrischer und unglücklicher Popstar – stieß jedoch bei ZuschauerInnen und KritikerInnen auf zum Teil herbe Kritik und wird als schwächste Season der Serie angesehen. Deshalb war lange Zeit ungewiss, ob "Black Mirror" fortgesetzt wird oder ob der schwarze Spiegel für immer trüb geworden ist. Fast schien es so, als sei die Serie wie vom Erdboden verschwunden.

Bis jetzt. Denn nun ist es endlich offiziell, dass eine sechste Staffel folgen wird. Das berichtet unter anderem das US-Branchenblatt "Variety". Dort ist auch zu lesen, dass die Arbeit daran bereits begonnen hat, aktuell befinde man sich mitten im Casting-Prozess.

Wenig überraschend ist über einzelne Storyplots noch nichts bekannt, jedoch werde die sechste Staffel mehr Episoden als die vorherige enthalten (die fünfte Season umfasste drei Folgen in Spielfilmlänge) und "noch kinoreifer im Umfang" sein. Sprich: Noch mehr Kino-Qualität als eh schon, noch epischer, noch tiefschürfender, noch ausgefallener. Jede Episode werde wie ein einzelner Film anmuten, so "Variety".

Die moderne Dystopie geht also weiter ... Wir halten euch auf dem Laufenden!
 

Alle bisherigen fünf Staffeln plus der interaktive Film "Black Mirror: Bandersnatch" sind auf Netflix zu sehen.

Kommentare