© ©2019 JE FILMS - TETRA MEDIA FICTION - CANAL+

News
03/14/2022

Canal+: Österreichs Streaming-Service mit eigenem TV-Sender kommt

Streaming-Service, App und TV: CANAL+ bietet ein neuartiges Gesamtkonzept für Serien- und Film-Fans.

von Lana Schneider

Der europäische Serien- und Film-Anbieter CANAL+ ist jetzt auch in Österreich empfangbar. Das Besondere daran ist, dass es sich dabei nicht nur um einen TV-Sender oder Streaming-Dienst handelt, sondern einen Mix aus beidem!

Das hybride Fernsehangebot bedeutet, "dass Sie sich zurücklehnen und das Programm unseres linearen Senders einfach genießen oder über das CANAL+ Streaming-Service Ihre Lieblingsfilme und Lieblingsserien selbst auswählen können – zuhause am TV oder unterwegs am Mobilgerät", erklärt Philipp Böchheimer, Geschäftsführer von CANAL+. 

Der Fokus liegt bei dem Sender auf europäischen Produktionen und Highlights der Fernsehwelt, aber auch auf internationalen Blockbustern. Highlights zum Start sind beispielsweise die preisgekrönte Serie "Fleabag", "Meine geniale Freundin", "Der Giftanschlag von Salisbury" oder "Vernon Subutex". Im Angebot sind außerdem viele österreichische Filme, Kabaretts und Serien enthalten, sowie heimische Eigenproduktionen wie das Musikmagazin "AUX" und das junge News-Format "Was geht?".

So kann man CANAL+ empfangen

CANAL+ Streaming kostet 8,99 Euro pro Monat und ermöglicht drei gleichzeitige Streams auf fünf Endgeräten. Außerdem gibt es die Möglichkeit für ein kostenloses Probemonat. Die App dafür ist ab 15. März für iOS, Android und alle gängigen Smart TVs zum Download verfügbar.

Den linearen Sender CANAL+ FIRST kann man über A1 Xplore TV und HD Austria empfangen. Weitere Netzbetreiber in Österreich sollen bald folgen.

Kommentare