© Netflix

News
12/30/2021

"Cobra Kai"-Staffel 4: Das müsst ihr zum Karate-Showdown wissen

In der vierten "Cobra Kai"-Staffel steht ein großes Entscheidungs-Turnier bevor und Feinde werden wohl zu Freunden.

von Franco Schedl

Mit Karate-Kraft in die vierte Netflix-Staffel: Das große All-Valley-Turnier steht bevor und unsere Schwarzen-Gürtel-TrägerInnen müssen topfit sein, um den Serien-Showdown zu bestehen.

Allerdings haben sie noch bis Dezember Zeit, wenn die neuen Folgen bei Netflix erscheinen werden. Einen Trailer dazu gibt es schon, der vielversprechende Wendungen prophezeit:

Zuvor hat der Streaming-Gigant schon einen kurzen Teaser zu Einstimmung veröffentlicht.We Alle bekannten KämpferInnen sind hier wieder vertreten: von Kreese (Martin Kove) und Johnny (William Zabka) bis Miguel (Xolo Mariduena), Tory (Peyton List) und Hawk (Jacob Bertrand) sind alle dabei.

Was bisher geschah

Falls ihr erste bei Staffel 4 in die Serie einstigen wollt, fassen wir noch einmal die wichtigsten Hanlungs-Stränge zusammen:

Mit "Cobra Kai" erleben wir die Serien-Fortsetzung des 80er-Jahre-Kultfilms "Karate Kid". Die Serie spielt 34 Jahre nach dem legendären Finale des Films. Das Leben der damals rivalisierenden Hitzköpfe Daniel LaRusso und Johnny Lawrence hat sich recht unterschiedlich entwickelt.

Während Daniel ein erfolgreicher Unternehmer und Familienvater geworden ist, hat Johnny den Anschluss verpasst. Er schleppt sich als Handwerker von Job zu Job. Als er schließlich gefeuert wird, meint er Sinn in der Wiedereröffnung seines alten Kampfsportstudios Cobra Kai zu finden. Aber auch Daniel befindet sich in einer Midlife-Crisis.

Als der Zustrom von Schülern aufgrund des talentierten Schülers Miguel (Xolo Maridueña) zunimmt, flammt die alte Rivalität wieder auf. Daniel gründet ebenfalls ein Dojo, um die Lehren seines verstorbenen Lehrmeisters Miyagi weiterzugeben. Doch die beiden Hitzköpfe ziehen auch ihre Schüler in den uralten Streit hinein. 

Todfeinde oder Freunde?

Als Höhepunkt der dritten Staffel stellte sich die Konfrontation zwischen Johnny und seinem Ex-Sensei Kreese heraus. Dabei schaltete sich sogar der frühere Erzfeind Daniel LaRusso (Ralph Macchio) ein.  

Somit drängt sich nun die Frage auf, wie es mit den beiden Rivalen weitergehen wird: Nachdem Johnny und Daniel bereits in ihrer Jugend zu Todfeinden geworden sind, haben sich im Lauf der Zeit die Anzeichen verdichtet, dass sie ihre Differenzen beilegen könnten.

Liebes-Komplikationen

In der kommenden vierten Staffel erhält Cobra-Kai-Gründer Kreese mehrfache Unterstützung in Gestalt von Johnnys Sohn Robby (Tanner Buchanan) und seinem alten Armee-Freund Terry Silver (Thomas Ian Griffith).

Auch auf der emotionalen Seite stehen einige Verwicklungen bevor, denn nachdem Johnny und Miguels Mutter einander zuletzt nähergekommen waren, tauchte auch noch Johnnys Jugendliebe Ali (Elisabeth Shue) wieder auf.

Staffel 5 bereits bestätigt

Gute Nachrichten: Schon vor dem Start der vierten Staffel wurde eine weitere Staffel von Netflix bestätigt, wie "Deadline" berichtet. Ein Finale steht also noch lange aus. 

Welche Sieger aus dem Kampf-Turnier und in der Liebe hervorgehen werden, können wir ab 31. Dezember 2021 in "Cobra Kai"  Staffel 4 auf Netflix sehen.