wilden-neunziger-netflix.jpg

"Die wilden Neunziger!" mit Topher Grace  und Laura Prepon

© 2022 Netflix, Inc./Patrick Wymore

News

"Die wilden Neunziger!"-Staffel 2 auf Netflix wird noch größer

Das Spin-off zu "Die wilden Siebziger" wird um eine zweite Staffel verlängert, und die fällt sogar deutlich größer aus.

02/06/2023, 09:01 AM

Die Comedy-Serie "Die wilden Neunziger!" bekommt eine zweite Staffel auf Netflix. Das teilte die Streamingplattform  via Instagram mit. Dabei ist die erste Staffel der Spin-off-Sitcom zu "Die wilden Siebziger" erst seit 19. Januar verfügbar. Die zweite Staffel wird nun sogar deutlich länger als die erste: Statt zehn Folgen soll es diesmal 16 geben.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Zahlen und Kritiken solide

Die Abrufzahlen können sich durchaus sehen lassen: Die Serie wurde in der Premierenwoche über 41 Millionen Stunden angeschaut und landete damit auf Platz fünf der Netflix-Charts. In der zweiten Woche waren es immerhin noch über 26 Millionen Stunden, was aber sogar für Platz vier reichte.

Auf der Kritiken-Sammelseite "Rotten Tomatoes" kann die Sitcom solide 76 Prozent positiver Kritiker-Reviews und 73 Prozent Zustimmung beim Publikum vorweisen.

Neue Staffel spielt 1996

"Wir alle bei 'Die wilden Neunziger!' waren begeistert von der warmen, enthusiastischen Reaktion auf unsere erste Staffel", wird Co-Schöpfer und Showrunner Gregg Mettler von "The Hollywood Reporter" zitiert. "Wir können es kaum erwarten, für einen weiteren Sommer voller Lacher und Überraschungen nach Point Place zurückzukehren. Hallo 1996!"Die neue Staffel wird also ein Jahr später spielen als die erste.

Darum geht es in "Die wilden Neunziger!"

Das Spin-off spielt im Jahr 1995, also gut 15 Jahre nach der Handlungszeit von "Die wilden Siebziger". Eric (Topher Grace, 44) und Donna Forman (Laura Prepon, 42) lassen ihre gemeinsame Tochter Leia (Callie Haverda, 15) für einen Besuch bei Erics Eltern Red (Kurtwood Smith, 79) und Kitty Forman (Debra Jo Rupp, 71). Leia gefällt es dort so gut, dass sie über die Sommerferien bei ihren Großeltern bleiben will. Sie richtet sich gemeinsam mit neuen Freunden im Keller von Oma und Opa ein.

Viele Stars aus "Die wilden Siebziger" sind nun auch in "Die wilden Neunziger!" zu sehen. Ashton Kutcher (44) und Mila Kunis (39) etwa kehren in Gastrollen als Michael Kelso und Jackie Burkhart zurück. Sie haben im Spin-off den gemeinsamen Sohn Jay Kelso, der von Mace Coronel (18) gespielt wird. Zur Besetzung der 90er-Show gehören außerdem Ashley Aufderheide (17), Reyn Doi, Sam Morelos (17), Maxwell Acee Donovan (17) und Andrea Anders (47).

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat