© Netflix

News
08/10/2022

"Do Revenge": Rache im Doppelpack ist noch viel süßer

In der bunten, aber bitterschwarzen Netflix-Komödie "Do Revenge" rächen sich zwei Schülerinnen an ihren Exen.

von Oezguer Anil

Am 9. August erschien der erste Trailer zu "Do Revenge". Die schwarze Netflix-Komödie erzählt die Geschichte von zwei High School-Schülerinnen, deren soziales Leben durch ihre Ex-PartnerInnen ruiniert wird. Sie beschließen sich zu rächen und greifen dabei auf unübliche Methoden zurück, die vor allem die Reputation ihrer Zielobjekte zerstören soll.

Der Trailer punktet durch eine zuckersüße Teenie-Ästhetik, die durch radikale Rachegelüste kontrastiert wird. Sofort erinnert man sich an Filme wie "Promising Young Woman" und "Ingrid Goes West". Im Zentrum stehen soziale Medien und deren ungezügelte Macht, Existenzen zu ruinieren. Aktuelle Themen rund um Geschlechterzugehörigkeit und Gleichberechtigung werden ebenfalls aus unterschiedlichen Perspektiven behandelt und prägen die moralischen Werte der Figuren.

Diverses Team

Die Hauptrollen werden von "Riverdale"-Star Camila Mendes und "Stranger Things"-Schauspielerin Maya Hawke gespielt. Beide sind gerade karrieretechnisch auf der Überholspur. Hawke (Tochter von Uma Thurman und Ethan Hawke) wird im kommenden Leonard Bernstein Biopic "Maestro" an der Seite von Bradley Cooper zu sehen sein und ist außerdem Teil des Ensembles in Wes Andersons "Asteroid City". Mendes kommende Projekte wiederum sind "Musica" von Rudy Manusco und "American Sole", wo sie an der Seite von Bad Bunny und O'Shea Jackson Jr. zu sehen sein wird.

"Do Revenge"-Regisseurin und Autorin Jennifer Kaytin machte sich vor allem durch ihre Zusammenarbeit mit Taika Waititi am Drehbuch zu "Thor: Love and Thunder" und ihrem Debütfilm "Someone Great" einen Namen. In einem Interview mit dem "Hollywood Reporter" sprach sie über ihren Wunsch, ein diverses Team um sich zu haben: "Mir geht es nicht um Inklusion, nur, um inklusiv zu sein. Es ist mehr als das. Das Beste, was man als Geschichtenerzählerin machen kann, ist es, so viele unterschiedliche Menschen wie möglich an den Tisch zu bringen, da man dadurch etwas ,Lebendiges erschaffen kann. Es macht das Projekt besser."

"Do Revenge" erscheint am 16. September auf Netflix.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare

"Do Revenge": Erster Trailer zur schwarzen Netflix-Komödie | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat