© Getty Images/Savusia Konstantin/istockphoto.com

News
02/16/2021

Die 10 besten deutschsprachigen Film-Podcasts

Kino für die Ohren: Wir stellen euch die 10 besten Film-Podcasts aus Deutschland und Österreich vor.

von Manuel Simbürger

Podcasts sind beliebt wie nie zuvor. Jeder, der etwas auf sich hält, setzt sich dieser Tage vors Mikrofon und quatscht drauf los – manchmal auch dann, wenn er nichts zu sagen hat. Meistens aber lassen uns Podcasts an interessanten Monologen oder Gesprächsrunden teilhaben, die einem das Gefühl geben, mit guten Freunden über das persönliche Lieblingsthema zu plaudern. Besonders in Corona-Zeiten können Podcasts deshalb kurzweilig über die fehlende Stammtisch-Runde hinwegtrösten.

Neben Comedy und True-Crime gehört Film zu den beliebtesten Themen im immer größer werdenden Podcast-Universum. Das Schöne und Interessante: Jeder Podcast hat einen anderen Zugang zur Thematik und nicht zuletzt bestimmt die Persönlichkeit des Moderators oder der Moderatorin maßgeblich mit, ob das Folgende zum Ohrenschmaus oder Ohrengraus wird.

So wie auch im Kino und bei Streaming-Anbietern selbst gilt es also auch bei Film-Podcasts, die Spreu vom Weizen zu trennen. Wir haben uns deshalb für euch durch den Podcast-Dschungel gehört und präsentieren euch (in willkürlicher Reihenfolge) die besten deutschsprachigen Film-Podcasts. Kino für die Ohren sozusagen.

Logenplatz

Stefan Kuhlmann ist langjähriger deutscher Film-Journalist und als "Mister Kino" bekannt. Kuhlmann hatte so gut wie alle Film-Stars bereits vor seinem Mikro. Dementsprechend umfassend ist sein Film-Wissen, man könnte ihn durchaus als wandelndes Filmlexikon beschreiben.

Hoch energetisch, frech, witzig und vor allem mit Herzblut moderiert Stefan Kuhlmann gemeinsam mit Fabian Maier die einmal wöchentlich erscheinenden Folgen. Wenn sie die neuen Filme und in letzter Zeit auch immer öfters aktuelle Serien besprechen, dann kann man besonders bei Kuhlmann beinahe seine leuchtenden Augen hören. Mit schonungsloser Ehrlichkeit wird aber auch nicht davor zurückgeschreckt, wenn man etwas "kacke" (O-Ton!) findet. Zwischendurch gibt Kuhlmann Storys aus seinem abwechslungsreichen Film-Journalisten-Leben zum Besten. Die Chemie und der Schlagabtausch zwischen den beiden "alten Herren" (wieder O-Ton!) macht das Zuhören gleich doppelt so cool.

Hier geht's direkt zum Podcast.

Die 100 besten Filme aller Zeiten

Und gleich nochmal der Kuhlmann: Basierend auf bekannten Film-Kritik-Portalen wie "IMDB", "Rotten Tomatoes" oder "Box Office Mojo" präsentiert das Kuhlmann-Maier-Duo die 100 besten Filme aller Zeiten. Eine also objektiv zusammengestellte, aber durchaus kontroverse Liste, die zu weiterführenden Diskussionen im persönlichen Umfeld anregt.

Regelmäßig werden Schauspieler, Synchronsprecher, Fans oder sonstige Film-Experten ins Studio eingeladen, die eine Patenschaft für einen bestimmten Film übernommen haben. Hier erfährt man sogar über abgelutschte Klassiker noch viel Neues!

Hier geht's direkt zum Podcast.

CUTS. Der kritische Filmpodcast

All jene, für die Film mehr als nur oberflächliche Unterhaltung und Ablenkung ist, sollten sich diesen Podcast nicht entgehen lassen: Unter dem Motto "Wir reden über Filme, weil wir die Gesellschaft verstehen wollen" lädt Film-Kritiker Christian Eichler Woche für Woche Freunde, Journalisten und Kritiker-Kollegen zu einer circa 45-minütigen Gesprächsrunde.

In durchaus streitbarem Ton werden (aktuelle sowie klassische) Werke einem gesellschaftspolitischen Diskurs unterzogen und in Bezug zu Themen wie Identitätspolitik, Rassismus, Klassenkampf, Ängste und Hoffnungen gesetzt. Auch philosophische Gedankenexperimente dürfen nicht fehlen. Hier wird Film endlich als das verstanden, was er wirklich ist: nämlich ein oft grausam reflektierender Spiegel unserer Zeit.

Hier geht's direkt zum Podcast.

Kino oder Couch

ProSieben-Academy-Awards-Allzweckwaffe Steven Gätjen lädt jeden Donnerstag prominente Gäste auf seine Podcast-Couch, um über Filme, Serien und das private Leben zu plaudern. Es geht um die unnachahmliche Magie von Filmen, die größten Leinwandhelden, den ersten Kinobesuch, Guilty-Pleasure-Filme, Couchlümmelei, private Einblicke und unterhaltsame Insights (von denen Medien-Profi Gätjen einige zu bieten hat, Stichwort: Donald Sutherland!).

Gätjen begegnet seinen Gästen auf respektvoller Augenhöhe und ist dabei eine überraschend lässig-coole Socke. In "Kino oder Couch" vereint Gätjen hör- und spürbar seine beiden Leidenschaften: Filme und gute Gespräche. Anspiel-Tipp: Die Folge mit Moritz Bleibtreu vom 15. Oktober 2020!

Hier geht's direkt zum Podcast.

Kack- und Sachgeschichten. Der Podcast mit Klugschiss

Welche Naturgesetze herrschen in der Welt von Spongebob? Welche psychische Störung hat Darth Vader? Welche politischen Instanzen gibt es im Harry-Potter-Universum? Für die Moderatoren Fred, Tobi und Richard sind das keine Banalitäten, sondern nach eigenen Angaben die großen Fragen der Menschheit. Und wir stimmen zu!

Dank einem furchtlosem, unterhaltsamen und manchmal auch revolutionären Mix aus "Mist und Mehrwert, aus Blödsinn und echtem Wissen" (O-Ton!) und auch aus knallharter Analyse sowie gut recherchierter Hintergründe konnte sich das derbe Dreier-Gespann im Laufe der Jahre eine große Fangemeinde aufbauen. "Kack- und Sachgeschichten" wurden 2019 sogar für den Deutschen-Podcast-Preis nominiert.

Hier geht's direkt zum Podcast.

Bahnhofskino

"Filmgespräche für eine lebendige Kinokultur abseits des Mainstreams und/oder guten Geschmacks" – so die offizielle und sehr treffende Beschreibung dieses Genrefilm-Podcasts von Patrick Lohmeier und Daniel Gramsch.

Ein besonderes Faible hegen die sympathischen Moderatoren für das Kino der 1970er, 80er und frühen 90er Jahre. Großen genauso wie kleinen Meisterwerken aus den Genres Science-Fiction, Horror, Action, Exploitation und Psychotronik wird hier gebührender Tribut gezollt.  

Hier geht's direkt zum Podcast.

Sei hier Gast. Der Podcast über Disney

Erst wenige Wochen alt ist "Sei hier Gast", der märchenhafte Podcast, der sich ausschließlich und mit ganz viel Liebe und Leidenschaft dem Thema Disney widmet. Von "Arielle" bis "Zoomania", ob singende Prinzessin oder gemeiner Bösewicht, unter dem Meer oder auf dem Olymp, Klassiker oder Neuerscheinung – Disney-Fans werden sich beim Hören im Paradies wähnen.

Die Moderatorinnen Franzi und Shari lachen viel und reden, wie ihnen der Mund gewachsen ist. Vereinzelt gibt's auch Experten-Interviews. "Sei hier Gast" lädt das innere Kind ins wohlig-seufzende Innenohr ein.

Hier geht's direkt zum Podcast.

Die Kinotagesstätte

Zugleich klassischer, aber doch außergewöhnlicher Film-Podcast, der im 14-Tage-Intervall über alles, was grob oder speziell mit dem Thema Film zu tun hat, berichtet. Was die charmant-infantilen Moderatoren Benjamin, Christian und Marius besonders gut können: ausschweifend über ein ganz spezielles Genre zu quatschen, beispielsweise über Weihnachtsfilme, Coming-Of-Age-Filme oder Monumentalfilme. Oder Pornos.

Hier geht's direkt zum Podcast.

Lichtspielplatz – Der Podcast von Wilsons Dachboden

In diesem Film-Podcast aus Salzburg (!) tauchen Filmemacher/Filmjournalist Christian Genzel und sein Podcast-Partner Dr. Wily tief in die Filmgeschichte ein und bringen so manch bis dato Unbekanntes ans Tageslicht.

Die Themenvielfalt ist so breit wie die Kinoleinwand selbst: Videospielverfilmungen der Neunziger werden genauso durchs cineastisch-kirische Mikroskop betrachtet wie filmische Visionen der Mars-Utopie, Werke des frühen Kinomagier Georges Méliès oder Filme zu Journalismusskandalen. Wie es sich gehört, werden alle Themen in zeitlichen, gesellschaftlichen und künstlerischen Kontext gesetzt – und zwar mit viel salzburgerischem Charme und großer Detailverliebtheit.

Hier geht's direkt zum Podcast.

Wiederaufführung

Ihr seid schon genervt davon, dass es in Film-Podcasts und anderen Film-Kritiken immer um dieselben Streifen geht? Ihr könnt nichts mehr von Marvel, "James Bond" oder "Star Wars" hören und seid stets auf der Suche nach Filmjuwelen abseits des Altbekannten?

Dann seid ihr bei "Wiederaufführung" genau richtig: Hier werden ausführlich und "garantiert nicht spoilerfrei" Filmklassiker besprochen, die schon längst unverdient ins Nirwana der Vergessenheit geraten sind. Kennt ihr zum Beispiel "Wolhaui gongdongmyoji", "The Heiress" oder "Große Freiheit Nr. 7"? Na eben.

Hier geht's direkt zum Podcast.

 

Alle hier vorgestellten Podcasts findet ihr natürlich auch überall, wo ihr Podcasts hören könnt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.