© Netflix

News
01/24/2022

"Fistful Vengeance": Trailer zu Martial-Arts-Film auf Netflix

Die Netflix-Serie "Wu Assassins" erlebt im Feber ein Spin-Off in Filmform mit den bewährten KämpferInnen.

von Franco Schedl

Sobald die Fäuste sprechen, hat man als Bösewicht nichts zu lachen. Bereits 2019 bewies uns das Netflix in seiner Martial-Arts-Serie "Wu Assassins", in der sich ein einfacher Koch namens Kai Jin (Iko Uwais aus "The Raid") zu unserer Überraschung plötzlich als letzter der mythischen Auserwählten entpuppte.

Dieser Mix aus Magie und perfekt choreografiertem Kampfsport hat sich als so erfolgreich erwiesen, dass nun unter dem Titel "Fistful Vengeance" eine Fortsetzung in Film-Form auf uns zukommt. Diesmal verschlägt es den Koch auf einem Rache-Feldzug bis nach Bangkok, wie bereits der Trailer zeigt:

Königin der Unterwelt

Wie aus den ersten Bewegtbildern zu dem Action-Film hervorgeht, wird gleich zu Beginn eine der früheren Serien-Figuren ermordet. Schuld daran trägt eine thailändische Königin der Unterwelt, die ebenfalls über magische Fähigkeiten verfügt und somit eine besonders gefährliche Gegnerin darstellt. Daher muss sich Kai Jin auch auf anderweitige Hilfe verlassen und seine schlagkräftige Truppe aufstocken.

Abgesehen von Iko Uwais, der übrigens für "Expendables 4" in der Schurkenrolle vorgesehen ist,  sind erneut Lewis Tan ("Into the Badlands"), Lawrence Kao ("The Purge") und Juju Chan Szeto ("Jiu Jitsu") mit von der Kampfpartie. Neu hinzu kommen unter anderem Yayaying Rhatha Phongam ("Only God Forgives"), Pearl Thusi ("Tremors 5") und Jason Tobin ("Fast & Furious 9").

Ob es eine zweite Staffel von "Wu Assassins" geben wird, ist noch unbekannt. Der Spin-off-Film "Fistful Vengeance" startet jedenfalls am 17. Feber auf Netflix.

Kommentare