Gigantische Monster: Die 16 besten Riesenmonster-Filme

© Verleih

News
07/02/2021

"Godzilla vs. Kong"-Sequel ist fix: "Son of Kong" kommt

Mit "Son of Kong" wird das MonsterVerse bei Warner Bros. von Adam Wingard um eine Facette bereichert.

von Franco Schedl

Die beiden Monster Godzilla und King Kong haben gerade erst mit ihrem Ringkampf begonnen, aber es bestehen schon Pläne für einen weiteren Film. In diesem Sequel wird es um King Kongs Sohn gehen.

"Godzilla vs. Kong"-Regisseur Adam Wingard ist laut "Hollywood Reporter" im Gespräch für mindestens einen weiteren Film, der das sogenannte MonsterVerse um eine neue Facette bereichern soll.

Alte Film-Tradition

Als Titel ist offenbar "Son of Kong" vorgesehen. Damit wird auf eine alte Tradition zurückgegriffen, da ein Film mit diesem Titel bereits 1933 erschien. Der alte "Son of Kong" kam passenderweise neun Monate nach dem Start des Klassikers "King Kong" in die Kinos. In dem 70-minütigem Film von 1933 nimmt der tollpatschige Kong-Sprössling allerdings ein tragisches Ende, was ihm bei der aktuellen Wieder-Belebung hoffentlich erspart bleibt.

MonsterVerse mit Hollow Earth

Wann Wingard das Kong-Sequel verwirklichen kann, steht allerdings noch nicht fest, da es zunächst noch zwei andere Projekte gibt, um die er sich kümmern muss: ein Reboot von John Woos Kultfilm "Face/Off" und eine Live-Action Version von "Thundercats".

Wingard wäre jedenfalls der erste Regisseur, dem man im MonsterVerse-Franchise gleich zwei Filme anvertraut. Außerdem deutet einiges darauf hin, dass "Son of Kong" im Inneren der Erde spielt. "Godzilla vs. Kong" hat diese von Monstern bevölkerte "Hollow Earth" ja bereits eingeführt.

"Godzilla vs. Kong" ist zunächst in den USA sehr erfolgreich in den Kinos angelaufen. Bei uns ist er seit 1. Juli in den Kinos zu sehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.