© Marvel / Disney+

News

"Hawkeye": Die 8 besten Easter-Eggs zu Folge 4

Der Bogenschütze hat nun eine junge Nachfolgerin an seiner Seite, und Anspielungen auf die Marvel-Welt häufen sich.

von Franco Schedl

12/09/2021, 10:43 AM

Die neue Marvel-Serie auf Disney+ nimmt zwei Jahre nach den Ereignissen von "Avengers: Endgame" die Erzählung wieder auf und präsentiert uns Clint Barton aka. Hawkeye (Jeremy Renner), der eigentlich nur ein ganz normales Weihnachtsfest mit seiner Familie verbringen möchte, doch leider ist das keine Option für einen Avenger, da bereits ein neues Abenteuer auf ihn wartet.

Episode 4

Diese Folge gönnt Kate und Hawkeye sehr viel Zeit, um ihre sich anbahnende Arbeits-Partnerschaft auszuleuchten: Sie verbringen Pizza essend einen weihnachtlichen Film-Marathon und unterhalten sich darüber, wie man jemandem mit einer bloßen Wechselgeld-Münze bewusstlos schießen könnte.

Doch dann planen die beiden einen Einbruch, da Hawekye unbedingt wieder in den Besitz einer Avengers-Uhr gelangen möchte. Kate reißt diese Mission an sich, bemerkt aber dummerweise viel zu spät, dass sie in Echos Wohnung gelandet ist. Zeitgleich taucht auch Black Widows Kollegin Yelena Belova auf, um an Clint Rache zu nehmen. 

hawkeye-tassen.jpg

1. "Better Call Saul"-Verweis

Als Jack Duquesne, Clint Barton, Eleanor Bishop und Kate anfangs bei einem Familien-Gespräch zusammensitzen, trinken sie aus Tassen, mit einem verräterischen Muster: Darauf sind nämlich Sechsecke und Bienen zu sehen.

Derartige Muster kennt man aus der "Breaking Bad"-Serie – und dieser Verweis ist hier bestimmt kein Zufall, da Jack von Tony Dalton verkörpert wird, der in "Better Call Saul" den gefährlichen Verbrecher Lalo Salamanca spielt.  

 

2. Unschuldiger Jack?

Jack Duquesne verwendet bekannte Zitate immer etwas verfremdet, worüber sich Kate und ihre Mutter amüsieren. Diesmal sagt er in Anlehnung an den "Forrest Gump"-Ausspruch "Life is a box of chocolates. You never know what you're gonna get" den abgewandelten Satz: "Life is short... you never know what you're gonna get."

Da sich Jack durch sein Verhalten bisher sehr verdächtig gemacht hat und eigentlich ein Bösewicht sein sollte, könnte diese Anspielung auf den naiven Unschulds-Engel Forrest Gump aber auch darauf hindeuten, dass der Mann über einen freundlichen Charakter verfügt und völlig harmlos ist.

 
hawkeye-bumerangpfeil.jpg

3. Bumerang-Pfeile

Kate regt in einem Gespräch mit Clint an, Bumerang-Pfeile zu verwenden, wovon sich Hawkeye aber wenig begeistert zeigt – stattdessen bezeichnet er diese Idee als unpraktisch und lächerlich. In der zugrundeliegenden "Haykeye"-Comic-Reihe von 2012 ist es genau umgekehrt: Dort besitzt der Marvel-Held solche Pfeile, und Kate hat zunächst ihre Zweifel daran.

hawkeye-avengers-endgame.jpg

4. Flashbacks

Abends wird Clint von schlimmen Erinnerungen heimgesucht und wir sehen in kurzen Flahbacks seine Familienmitglieder, die in der Anfangs-Szene von "Avengers: Endgame" zu Opfern von Thanos' Fingerschnippen geworden sind. Auch Natashas Todes-Szene aus demselben Film taucht auf. Weiters bekommen wir einen bisher unbekannten Ronin-Kampf mit Gangstern geboten.

hawkeye-kate-shirt.jpg

5. Kates T-Shirt

In einer Szene trägt Kate ein T-Shirt mit der russischen Aufschrift 'Laika', was sich auf den berühmten Weltraum-Hund bezieht. Eben dieses Kleidungsstück kennen Comic-LeserInnen aus Matt Fractions "Hawkeye"-Serie.

yelena2-hawkeye.jpg

6. Yelenas Auftritt

Jetzt ist endlich eingetreten, worauf wir seit der Post-Credit-Szene von "Black Widow" gewartet haben. Dort hat Natashas Kampfgefährtin Yelena Belova (Florence Pugh) geschworen, den Tod ihrer Freundin zu rächen, für den sie Hawkeye verantwortlich macht.

Im Finale der vierten Episode kommt es auf einem Hausdach tatsächlich zu einer ersten erbitterten Konfrontation, wobei die Angreiferin zunächst unerkannt bleibt, da sie eine Gesichtsmaske trägt.

Durch Yelenas Auftritt ist Hawkeye so alarmiert, dass er Kate eine weitere Zusammenarbeit mit ihm untersagt.

yelena-hawkeye.jpg

7. Yelenas Outfit

Im Vergleich zu "Black Widow" ist Yelena nun sehr verändert kostümiert, doch das schwarze Outfit und die grün leuchtenden Nachtsicht-Brillen sind ein Erscheinungsbild, das man von ihren Comic-Auftritten kennt.

8. Déjà-Vu-Erlebnis

Als Kate durch Yelena vom Dach gestoßen wird und über dem Abgrund baumelt, fühlt sich Hawkeye an Black Widows Todes-Szene aus "Avengers: Endgame" erinnert und streckt voll Panik die Hand nach dem Mädchen aus. Auch die Musik unterstreicht die Ähnlichkeit der beiden Szenen. Diesmal geht aber zum Glück alles gut.

Episode 3

In der dritten Episode bekommen es Clint und Kate mit Echo von der Tracksuite Mafia zu tun. Die gehörlose Frau sucht Rache für die Ermordung ihres Vaters und ist daher dem Ronin auf der Spur. Nach einem spektakulären Befreiungskampf flüchten Hawkeye und seine junge Kollegin mit einem gestohlenen Wagen und liefern sich eine wilde Verfolgungsjagd, bei der die seltsamsten Pfeile zum Einsatz kommen. Wir haben die 8 besten Easter-Eggs aus dieser Folge herausgesucht:

 

hawkeye3-kingpin.jpg

1. Geheimnisvoller Onkel

Während die junge Echo in einer anfänglichen Rückblende in der Karate-Schule ist, kündigt ihr Vater an, dass ihr "Onkel" sie abholen werde. Daraufhin kommt ein mysteriöser Arm ins Bild und kneift Echo liebevoll die Wange, während ein Lachen ertönt.

Das dürfte ein unmissverständlicher Hinweis darauf sein, dass es sich bei diesem Onkel um Wilson Fisk aka. Kingpin handelt, und womöglich kehrt Vincent D'Onofrio aus der Netflix-"Daredevil"-Serie hier in dieser Rolle zurück. In den Marvel-Comics wurde Kingpin für das Waisenkind Echo zum Ersatzvater und ließ sie zur Elite-Kämpferin ausbilden.

hawkeye3-fat-man.jpg

2. "Fat Man" als Kingpin-Hinweis

Wenn Echo das Tracksuite-Hauptquartier ihres Vaters aufsucht, sehen wir in der genannten Rückblende, dass es sich um eine Autoreparatur-Werkstätte namens "Fat Man Auto Repair" handelt. Aus Marvel-Comics kennen wir "Fat Man" als einen von Kingpins Spitznamen, was den Onkel-Verdacht erhärtet.

hawkeye3-handabdruck.jpg

3. Blutiger Handabdruck

Nachdem Echos Vater vom Schwert des Ronin durchbohrt wurde und sterbend von seiner Tochter aufgefunden wird, hinterlässt er auf ihrer Wange einen blutigen Handabdruck.

Die Szene wurde exakt aus der Comic-Vorlage übernommen. Dort hat dieser Moment einen bleibenden Eindruck auf Echo ausgeübt und die erwachsene Kämpferin wird sich immer einen weißen Handabdruck auf das Gesicht malen, um die Erinnerung daran wachzuhalten.  

black-widow-7.jpg

4. Black Widow und der Ronin

Beim Versuch, Kate und sich selber zu schützen, gibt Clint vor, dass der Ronin durch Black Widow getötet wurde und er selbst "dabei gewesen" sei. Mit etwas Interpretations-Freudigkeit kann man diese Version sogar gelten lassen, denn Natasha Romanoff hat Clint einst dazu gebracht, seine Ronin-Identität wieder abzulegen, um erneut Hawkeye zu werden.

hawkeye3-dodge-challenger.jpg

6. Red Dodge Challenger

Die ersten beiden "Hawkeye"-Episoden haben sich stark an Matt Fractions Comic-Serie von 2012 orientiert, und auch die dritte Folge macht da keine Ausnahme. Als Clint und Echo ein passendes Fluchtauto suchen, sticht der jungen Bogenschützin ein roter 1970er Dodge Challenger ins Auge, doch Clint winkt ab, da er einen so schönen Wagen nicht zu Schrott fahren will.

Offenbar hat er seine eigenen Comic-Abenteuer gelesen und daraus gelernt, da dort genau dieser Fall eintritt.

hawkeye3-kate-pfeil.jpg

7. Wilde Autojagd

Die anschließende Auto-Verfolgung ist ebenfalls so gut wie identisch mit der Comic-Vorlage – allerdings sitzt in der gezeichneten Version Kate Bishop am Steuer und überlässt Hawkeye das Abschießen der Pfeile, während es hier genau umgekehrt ist. Immerhin erhält die junge Frau so eine ideale Gelegenheit, ihrem Idol zu zeigen, was sie mit Pfeil und Bogen alles drauf hat.

hawkeye3-ant-man.jpg

8. Besonderer Pfeil

Einen der Spezial-Pfeile hat sich Hawkeye sogar von seinem Avengers-Kollegen Ant-Man ausgeborgt, wie man an dem Aufdruck erkennt.

"Hawkeye" Folge 4 erscheint am 8. Dezember auf Disney+.

Folgen 1 und 2

Auch für die ersten beiden Folgen, die gleichzeitig auf Disney+ veröffentlicht wurden, haben wir für euch die interessantesten Easter-Eggs oder überraschende Anspielungen zusammengestellt.

1. Was verrät der Vorspann über Kate Bishop?

In "Hawkeye" geht es zunächst gar nicht so sehr um den berühmten Bogenschützen, sondern es wird in Gestalt der jungen Kate Bishop (Hailee Steinfeld) neue Heldin eingeführt. Wir bekommen durch eine Rückblende ins Jahr 2012 einen prägenden Moment aus ihrer Kindheit geboten, als die Avengers gerade den Angriff der Außerirdischen auf New York zurückzuschlagen versuchten.

Danach erfolgt ein Zeitsprung in die Gegenwart, doch was Kate seither erlebt hat, wird in Form des animierten Vorspanns abgehandelt:

 

Wir sehen, wie sie als Kind den gewünschten Bogen von ihrer Mutter erhält und sich dann zur preisgekrönten Meisterin von Pfeil und Bogen entwickelt. Auch ihr Kampfsport-Training oder der Fecht-Unterricht sowie andere Formen der körperlichen Ertüchtigung bleiben nicht ausgespart.

rogers-musical-hakweye.jpg

2. Was hat es mit dem Avengers-Musical auf sich?

Wenn wir Hawkeye das erste Mal zu Gesicht bekommen, sitzt er gerade in einem Musical über Captain America und die Avengers, das den Titel "Rogers: The Musical" trägt. Darin werden die New Yorker Kampf-Ereignisse aus dem Jahr 2012 in Bühnenform präsentiert und ein publikumswirksamer Song erklingt.

Diese Musik-Nummer "Save the City" stammt von Marc Shaiman und Scott Wittman ("Hairspray", "Mary Poppins Returns") und ihr könnt sie euch hier noch einmal anhören:

3. Weshalb ist Hawkeye auf ein Hörgerät angewiesen?

Die größte Überraschung für Hawkeye-Fans besteht wohl darin, dass der Held plötzlich ein Hörgerät trägt. Das wird uns ebenfalls während der Musical-Szene bewusst, da Clint, durch den Anblick der Black-Widow-Darstellerin von alten Gefühlen überwältigt, sein Hörgerät abgestellt hat und die Geräusche der Umwelt nur noch gedämpft zu ihm durchdringen.  

Tatsächlich bekommen wir keine definitive Erklärung für Clints partiellen Gehörverlust geboten, sondern in einer kurzen Sequenz werden uns später einige Kampf-Szenen gezeigt, die offenbar alle zu der Beeinträchtigung beigetragen haben. Das Leben als Avenger fordert eben seinen Preis.

 

hawkeye-hoergeraet.jpg

Die Serie orientiert sich in dieser Hinsicht an der Marvel-Comic-Vorlage, da Hawkeye dort – laut einer Geschichte aus den frühen 80er-Jahren – tatsächlich fast taub gewesen ist. Später wurde seine Hör-Fähigkeit wieder hergestellt, nachdem er einen der typischen Marvel-Tode gestorben und ins Leben zurückgeholt worden ist.

tracksuit-draculas.jpg

4. Wer sind die Tracksuit Draculas?

In der Serie treten immer wieder recht tollpatschige Kriminelle mit russischem Akzent in Erscheinung, die in altmodischen roten Trainingsanzügen stecken. Diese Personen gehören der sogenannten Tracksuit Mafia an und werden auch Tracksuit Draculas genannt.

Sie gehen ebenfalls auf gezeichnete Vorlagen zurück und wurden erstmals vor ein paar Jahren in den "Hawkeye“-Comics von Matt Fraction eingeführt.

hawkeye-echo.jpg

5. Wer verbirgt sich hinter der geheimnisvollen Frau in Folge 2?

Am Ende der zweiten Folge bekommen wir noch kurz die Anführerin der Tracksuit Draculas zu sehen. Hinter dieser Person verbirgt sich Maya Lopes aka. Echo.

Diese gehörlose Frau verfügt über spezielle Fähigkeiten und kann die Bewegungen anderer Menschen mit größter Perfektion nachahmen.

In den Comics war sie zunächst für den Gangster Kingpin tätig und hat gegen Daredevil gekämpft, bevor sie die Seiten wechselte. Wie bereits bekannt ist, wird es auch eine eigene Marvel-Serie bei Disney+ unter dem Titel "Echo" geben.

lucky-pizza-dog.jpg

6. Der Pizza-Hund ist da

Auch der aus den Comics bekannte tierische Protagonist Lucky The Pizza Dog hat nun endlich seinen Auftritt erhalten. Dieser einäugige Hund mit der speziellen Essens-Vorliebe gehörte in den Marvel-Comics ursprünglich einem Mitglied der Tracksuit Mafia, bevor er zu Hawkeyes treuem Begleiter wurde. In der Serie hat zunächst Kate den Hund sozusagen adoptiert.

Die ersten beiden "Hawkeye"-Folgen sind seit 24. November auf Disney+ verfügbar. Die vier weiteren Episoden werden jeweils Mittwochs im Wochen-Takt erscheinen.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare

"Hawkeye": Die 8 besten Easter-Eggs zu Folge 4 | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat