© Courtesy of Netflix

News
03/03/2022

"Human Resources"-Trailer: Irres "Big Mouth"-Spin-Off mit Hugh Jackman

In der Animationsserie für Erwachsene hauen sich Hollywood-Stars wie Hugh Jackman und Helen Mirren schweinische Jokes um die Ohren.

von Manuel Simbürger

"Big Mouth", die Netflix-Animationsserie für Erwachsene, ist ein großer Streaming-Hit und begeistert auch die KritikerInnen: Es geht um Wunder und Grauen der Pubertät, dargestellt als unbändige Hormonmonster. Oftmals treiben die frivolen Gags einem die Schamesröte ins Gesicht, von Fremdscham ist die Serie trotzdem meilenweit entfernt, zu sehr regiert beim Schauen der Identifikationsfaktor. 

Nun ballert Netflix eine Spin-Off-Serie im selben charmant-rotzfrechen und anzüglichen – sowie bestimmt nicht jugendfreien! – Ton nach: "Human Resources" heißt der Spaß, der noch tiefer in die Welt von "Big Mouth eintaucht.

Schon der Trailer lässt Verrücktes und Saukomisches erahnen:

Wenn Gefühle zu Monstern werden

Im Mittelpunkt von "Human Recources" stehen jene Kreaturen, die auch in "Big Mouth" den ProtagonistInnen mehr schlecht als recht unter die Arme greifen und versuchen, sie durch den Pubertätswahnsinn zu navigieren.

Diesmal aber sind es nicht nur Hormonmonster, deren (Arbeits-)Alltag wir kennenlernen, sondern auch andere Arten von Kreaturen, die den Menschen auf ihrem Lebensweg und in wirklich allen emotionalen Situationen beistehen: So lernen wir beispielsweise Depri-Kittys genauso kennen wie Schamgefühl-Hexer, Logiksteine oder Suchtengel.

Kurz: Kein Gefühl, für das es kein passendes Monster gibt (irgendwie also wie bei "The Office")! Aber egal, wie die Kreaturen auch aussehen mögen – sie verfügen über eine gehörige Portion Menschlichkeit ...

Hollywood-Stars leihen ihre Stimmen

Weil eine Animationsserie immer mit ihren Synchron-SprecherInnen steigt und fällt, hat sich Netflix bei "Human Resources" nicht lumpen lassen und gehörig in die Hollywood-Star-Kiste gegriffen: Zu hören sind unter anderem Hugh Jackman (als Macho-Suchtengel mit drei Penissen!), Helen Mirren, Lupita Nyong’o und Keke Palmer. Vom bekannten "Big Mouth"-Cast sind Nick Kroll, Maya Rudolph und David Thewlis dabei, die erneut ihre Rollen aus der Original-Serie sprechen werden. 

Wenn ihr also nicht verpassen wollt, wie sich Hugh Jackman und Helen Mirren schweinische Witze um die Ohren knallen, wisst ihr nun, wo euer neuer the place to be ist ...

"Human Resources" ist ab 18. März auf Netflix zu sehen.

Kommentare