© Amazon.com Inc. or it's affiliates.

News
03/02/2022

"I love America"-Trailer: Rom-Com mit Sophie Marceau auf Amazon

Der neue Film mit Frankreichs Filmstar Sophie Marceau fühlt sich wie eine wohlige, aber auch unbändige Umarmung an.

von Manuel Simbürger

Kein Filmland schafft es, in regelmäßigen Abständen so präzise cineastische Analysen über zwischenmenschliche Nähe, das Menschsein an sich und die Groteske namens Leben abzuliefern wie Frankreich.

Im leicht-flockigen unterhaltsamen und überaus charmanten Gewand stellen französische Filme beinahe wie nebenher die ganz großen und tiefschürfenden Fragen, ohne dabei aber die große Masse zu verschrecken. Filme aus Frankreich fordern und fördern, provozieren aber nicht zu sehr und schaffen es sogar, sich nicht in allzu abgehobenen Abstrakt-Fallen zu verfangen.

Auch Amazon Prime Video ist sich der filmischen Macht Frankreichs bewusst und veröffentlicht am 29. April ein neues Beispiel dafür, was die Franzosen können und wir ÖsterreicherInnen oftmals nicht. "I Love America" heißt der Streifen und wird, klar, exklusiv auf Amazon Prime Video zu sehen sein. Fans von Sophie Marceau sollten sich diesen Tag jetzt schon im Kalender rot markieren.

Hier ist der (vorerst nur auf französisch verfügbare) Trailer:

Darum geht's in "I Love America"

Lisa (Marceau) ist schon seit gefühlten Ewigkeiten Single. Ein Neustart ist dringend nötig: Die Kinder sind außer Haus, die Mutter ist gestorben. Geeignete Männer sind auch weit und breit keine in Sicht. Also beschließt Lisa, von Frankreich nach Amerika (genauer: Los Angeles) zu ziehen, um dort ein neues und hoffentlich besseres (sprich: aufregenderes) Leben zu beginnen.

Mithilfe ihres besten Freundes Luka (Djanis Bouzyani) taucht sie in die Welt des Online-Datings ein, was wenig überraschend nicht sehr erfolgsversprechend ist. Dutzende peinliche Dates später trifft sie aber auf John (Colin Woodell) – und der Rest ist vertraute Film-Geschichte ...

In "I Love America" geht es nicht nur um leichtfüßige Liebeswirren und sympathische Rom-Com-Momente, sondern auch um die Beziehung zwischen Mutter und Tochter und die berührende Frage, was nötig ist, um erneut die große Liebe zu finden. Dem Trailer nach zu urteilen fühlt sich "I Love America" wie eine wohlig-wärmende Umarmung an, die aber auch Esprit, Verspieltheit und unbändige Energie nicht vermissen lässt.
 

"I Love America" ist ab 29. April auf Amazon Prime zu sehen.

Kommentare