© Warner Bros.

News
03/30/2022

"It"-Serie "Welcome To Derry": Prequel mit Clown Pennywise

In einer HBO-Max-Serie soll die Vorgeschichte des Horror-Clowns erzählt werden. Andy Muschetti ist ebenfalls mit dabei.

von Franco Schedl

Der böse Clown Pennywise wird weiterhin sein Unwesen treiben, obwohl er doch eigentlich in "Es: Kapitel 2" 2019 bereits von der erwachsen gewordenen Freundes-Gruppe zur Strecke gebracht wurde. Davon darf man sich aber nicht täuschen lassen, denn erstens ist das Böse ohnehin unsterblich und zweitens wurde von HBO Max nun eine Prequel-Serie in Auftrag gegeben.

Wie wurde Pennywise zum Kinderschreck?

Laut "Variety"-Artikel soll die Serie den Titel "Welcome To Derry" tragen, zeitlich in den 1960er-Jahren angesiedelt sein und die Entstehungs-Geschichte des Horror-Clowns erzählen. Das klingt nach einem guten Plan, denn wer von uns hätte sich nicht schon längst gefragt, wie Pennywise eigentlich zum mörderischen Kinderschreck werden konnte. Die Story wird dann zuletzt bis zu den Ereignissen von "Es: Kapitel 1" führen.

Muschetti führt auch Regie

Mit Andy Muschetti ist der Regisseur des Kino-Zweiteilers mit an Bord. Hier wird er allerdings – gemeinsam mit Barbara Muschetti und Jason Fuchs – die Funktion des Produzenten übernehmen. Immerhin soll er aber die erste Folge dann auch inszenieren.

Nähere Details zu dem Projekt sind noch nicht bekannt, doch wir hoffen, dass der großartige Bill Skarsgard erneut die Hauptrolle übernehmen wird, um uns einen gehörigen Schrecken einzujagen.

Wann "Welcome To Derry" starten auf HBO Max soll, ist derzeit ebenfalls noch unbekannt.

Kommentare