Joker

© Warner Bros

News
10/22/2020

Jared Leto kehrt als Joker zurück

Im von DC-Fans mit Spannung erwarteten "Snyder Cut" von "Justice League" taucht Leto als Joker noch einmal auf.

von Erwin Schotzger

Jared Letos Joker aus "Suicide Squad" wird im von DC-Fans mit Spannung erwarteten "Snyders Cut" auftauchen. Aber zuerst: Zurück zum Anfang. Was ist überhaupt der "Synder Cut", der vor allem in den USA, aber auch bei DC-Fans hierzulande so viel Wirbel im Internet auslöst?

Was ist der Snyder Cut?

Es ist Zack Snyders Director's Cut des DC-Superheldenfilms "Justice League" aus dem Jahr 2017. Der Film war ein Riesenflop im Kino und der Todesstoß für das DC Extended Universe (DCEU), mit dem DC dem Marvel Cinematic Universe (MCU) des ewigen Konkurrenten Marvel Paroli bieten wollte. Danach hat sich DC vom düsteren "Snyderverse" verabschiedet, zu dem Filme wie "Man of Steele", "Batman vs. Superman", "Justice League" und eben auch "Suicide Squad" gehören. Seither müssen die DC-Filme nicht mehr in einem gemeinsamen Cinematic Universe spielen, was sich bei "Joker" als sehr erfolgreich herausgestellt hat.

Nun feiert die "Justice League", das DC-Pendant der "Avengers" von Marvel, beim US-Streamingdienst HBO Max eine Wiederauferstehung – der Streaming-Boom macht's möglich. 

Denn Regisseur Zack Snyder wurde von Warner Bros. mit einem Directors Cut von "Justice League" beauftragt. Bei Fans war bald der Name "Snyders Cut" verbreitet. Inzwischen hat Snyder aus dem Film nach kostspieligen Nachdrehs und aufwändiger Postproduktion eine vierteilige Miniserie für HBO Max gemacht, die dort im nächsten Jahr erscheinen soll (hierzulande vermutlich bei Sky).

Unbeliebter Joker

Jared Leto spielte in "Suicide Squad" eine vollkommen andere Version des Jokers als jene, die Heath Ledger in "The Dark Knight" (2008) zur Kultfigur der DC-Fans gemacht hatte. Wir finden, dass Leto die Sache angesichts der übergroßen Fußstapfen gut gemeistert hat, aber bei Fans war sein Joker nicht wirklich beliebt. Zum Darling der DC-Fans wurde hingegen seine Freundin Harley Quinn, perfekt dargestellt von Margot Robbie.

Seitdem gab es immer wieder Gerüchte um einen Joker-Film, in dem Leto in die Rolle des Jokers zurückkehrt. Aber bisher wurde nichts daraus. Nun scheint es im "Snyder Cut" doch noch ein Wiedersehen mit dem Joker von Jared Leto zu geben. Übrigens soll auch Henry Cavill wieder als Superman im Snydercut zu sehen sein. 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.