© Courtesy of Marvel Studios

News
06/24/2021

Disney-Serie bestätigt: Loki ist bisexuell

In der dritten Folge der Marvel-Serie wurde die Sexualität vom Gott des Schabernacks thematisiert.

von Lana Schneider

Marvels Antiheld Loki (verkörpert von Tom Hiddleston) hatte in der dritten Folge der neuesten Marvel-Serie sein offizielles Coming-Out. Damit ist er die erste MCU-Figur, die als Teil der LGBTIQ-Community auftritt.

"Ein bisschen von beidem"

"Loki" auf Disney+ sorgte quasi mit einer Nebenbemerkung für den Überraschungsmoment. Zeitlinien-Springerin Sylvie (Sophia Di Martino) wandte sich an Loki mit der Frage: "Was ist mit dir? Du bist ein Prinz. Da muss es doch mögliche Prinzessinnen gegeben haben. Oder vielleicht einen anderen Prinzen?" Und der Gott des Schabernacks antwortete: "Ein bisschen von beidem." 

Wie berichtet, verriet zuvor ein Teaser auf Twitter, dass Loki außerdem genderfluid ist. 

Regisseurin thematisiert Coming-Out

Nachdem die Folge auf Disney+ erschienen ist, thematisierte Regisseurin Kate Herron Lokis Bisexualität auch auf Twitter: "In dem Moment als ich Teil von 'Loki' wurde, war mir sehr wichtig, zu zeigen, dass Loki bisexuell ist. Es ist ein Teil von ihm und auch von mir. Ich weiß, dass es ein kleiner Schritt ist, aber der macht mich glücklich."

Fans begeistert

Kurz darauf sprachen etliche Fans ihre Begeisterung für Lokis Bisexualität unter dem Tweet von Herron aus.

"Ich liebe die Repräsentation von Bisexualität im MCU", kommentierte etwa UserIn @Aviagua1. "Danke dafür. Das bedeutet so viel für die Gesellschaft und vor allem für die LGBTQ+-Community", schreibt @MSpector_JM.

Und Twitter-Userin @NacyLionStorm lieferte zudem noch eine Theorie über Lokis Liebesleben: "In einem Interview wurde Tom kürzlich gefragt, ob Loki jemals in jemanden verliebt sein würde. Er antwortete, dass man niemanden lieben könne, bis man sich selbst liebt. Ich frage mich, ob er damit meinte, dass Loki und Sylvie sich in einander verlieben?"

Diese Marvel-Filme erwarten uns 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.