mrs-harris-goes-to-paris.jpg

© Focus Features

News
05/03/2022

"Mrs. Harris Goes To Paris"-Trailer: Haushaltshilfe im Dior-Kleid

Der berühmte Roman von Paul Gallico erhält mit Lesley Manville in der Titelrolle eine weitere Neuverfilmung.

von Franco Schedl

Eine Haushaltshilfe aus dem London der 1950er-Jahre setzt alles daran, ein Kleid von Dior zu bekommen, und bricht zu einer unglaublichen Reise nach Paris auf. In dem vornehmen Modehaus wird Mrs. Harris auf den ersten Blick als untypische Kundin erkannt und stößt zunächst auf Ablehnung, doch danach nimmt alles bald eine wundersame Wendung, wie bereits der Trailer andeutet.

Vielverfilmter Roman

Die Liebe zu einem Haute-Couture-Kleid hat bereits 1992 zu einem Fernsehfilm mit Angela Lansbury geführt und schon 1982 gab es eine deutsche "Mrs. Harris"-Fernsehserie mit Inge Meysel. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, da die Romanvorlage von Paul Gallico aus dem Jahr 1958 stammt und zu den modernen Klassikern der Unterhaltungs-Literatur zählt.

In der Neuverfilmung sind neben Lesley Manville ("Der seidene Faden", "Maleficent") in der Titelrolle auch Isabelle Huppert ("Elle"), Jason Isaacs, Lambert Wilson ("The Matrix Resurrection") und Lucas Bravo ("Emily in Paris") zu sehen. Die Regie hat Anthony Fabian ("Louder Than Words") übernommen, um uns mit seinem Film auf herzerwärmende Weise deutlich vor Augen zu führen, dass es nie zu spät ist, seinen Träumen zu folgen.

"Mrs. Harris Goes To Paris" aka. "Mrs. Harris und ein Kleid von Dior" startet am 10. November in unseren Kinos

Kommentare