netflix-reynolds-gadot-johnson.jpg

© Netflix

News

Netflix startet Film-Offensive: Jede Woche ein neuer Film in 2021

Woche für Woche will Netflix nun die Stars in großen Produktionen aufmarschieren lassen.

von Franco Schedl

01/13/2021, 01:44 PM

Netflix wurde ja schon längst als ernsthafte Bedrohung für Kinos empfunden, doch spätestens seit der Corona-Pandemie ist der Streaming-Gigant wirklich dabei, ein regelrechter Kino-Ersatz zu werden. In einem Trailer hat Netflix nun für das Jahr 2021 angekündigt, jede Woche zumindest einen großen Film-Start zu präsentieren. Neben dem ohnehin schon enormen Serien-Output gibt Netflix damit in diesem Jahr auch bei den Filmen ordentlich Gas. Da kommt gleich richtiges Heimkino-Feeling auf! 

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Die Präsentation dieses enormen Film-Programms haben die Hollywood-Stars Gal Gadot, Dwayne Johnson und Ryan Reynold in einem Trailer übernommen. Das Trio wird in dem Action-Film "Red Notice" ebenfalls das Netflix-Angebot bereichern. Nach ihren Begrüßungsworten folgt ein rascher Zusammenschnitt von Szenen, der in Vorbereitung befindlichen Filmprojekte. Auch weitere Stars melden sich zu Wort.

Was dürfen wir erwarten?

Es gibt zumindest zwei Regie-Debüts: Lin-Manuel Mirandas "Tick, Tick... Boom!" und Halle Berrys "Bruised". In "Thunder Force" werden sich Melissa McCarthy und Octavia Spencer in Superheldinnen verwandeln. Star-Regisseur Zack Synder wird uns mit seinem Zombie-Heist-Movie "Army of the Dead" einiges an Horror-Action bieten.

Auch Sequels zu populären Filmen sind zu erwarten, wie etwa Joey Kings "The Kissing Booth 3" oder Lana Condors "To All the Boys: Always and Forever". Beide Filme schließen die jeweilige Trilogie in diesem Jahr ab.

Zur Star-Parade werden folgende DarstellerInnen zählen: Amy Poehler in "Moxie", Jennifer Hudson in "Monster", Amy Adams in "The Woman in the Window" – eine Produktion, deren Kino-Start im Vorjahr abgesagt wurde –, Jason Momoa in "Sweet Girl", Jennifer Garner in "Yes Days" und Zendaya in "Malcolm & Marie".

Der Clip endet mit einem ersten kurzen Ausschnitt aus dem mit Spannung erwarteten Werk "Don't Look Up": Diese Komödie von Adam McKay mit Star-Besetzung vereint Jennifer Lawrence und Leonardo DiCaprio vor der Kamera. Im Teaser-Trailer verlassen sie den Frachtraum eines Flugzeugs und gehen einem aufregenden Netflix-Film-Jahr 2021 entgegen.

 

Kommentare

Netflix startet Film-Offensive: Jede Woche ein neuer Film in 2021 | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat