predator-upgrade.jpg

© Twentieth Century Fox

News
11/23/2020

Neuer "Predator" ist in Planung - mit Arnold Schwarzenegger?

Ein fünfter Kinoauftritt des Weltraum-Monsters ist fix – und womöglich wird dabei eine legendäre Figur wieder eingeführt.

von Franco Schedl

Zwei Jahre nach dem eher gefloppten "Predator - Upgrade" ist nun ein fünfter Film mit dem Weltraum-Jäger in Arbeit, wie "Deadline" berichtet. Im Auftrag der "20th Century Studios" (im Besitz von Disney) soll "10 Cloverfield Lane"-Regisseur Dan Trachtenberg die Inszenierung übernehmen. Das Drehbuch wird von Patrick Alison beigesteuert, von dem unter anderem Skripts zu Serien wie "Kingdom", "Jack Ryan" oder "Treadstone" verfasst wurden.

Über den Plot ist nichts Genaueres bekannt, doch angeblich soll es sich um keine direkte Fortsetzung zum Vorgänger-Film von 2018 handeln. Daher liegt die Vermutung nahe, dass ähnlich wie bei "Scream" vielleicht ein kompletter Neustart geplant ist.

Außerdem sind Gerüchte im Umlauf, die besagen, dass Arnold Schwarzenegger wieder mit an Bord sein könnte. Arnie hat 1987 im allerersten "Predator"-Film von John McTiernan ("Stirb langsam") das Alien-Monster bereits einmal spektakulär zur Strecke gebracht. Ob er mit 73 noch immer dazu in der Lage wäre, ist bei der Steirischen Eiche wohl keine Frage.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.