kleiner-gefallen-5.jpg

© Lionsgate / Peter Iovino

News
05/12/2022

"Simple Favor 2": Sequel mit Kendrick und Lively kommt

Paul Feig wird der raffinierten Story von "Nur ein kleiner Gefallen" mit der Original-Besetzung ein Sequel folgen lassen.

von Franco Schedl

"Nur ein kleiner Gefallen" hat es 2018 geheißen, als sich die mäßig erfolgreiche Mom-Bloggerin Stephanie (Anna Kendrick) um den Sohn der extravaganten Mode-PR-Chefin Emily (Blake Lively) kümmern sollte. Doch aus der Bitte hat sich eine Filmhandlung voller Überraschungen ergeben, denn in diesem von Paul Feig inszenierten Thriller war nichts so, wie es auf den ersten Blick scheinen konnte.

Fortsetzungs-Potential

"A Simple Favor" positionierte sich neben klassischen Psycho-Thrillern wie zum Beispiel "Vertigo" und Krimi-Komödien wie etwa "Charade" aus den 50er und 60er Jahren, aber wir wurden zugleich immer stärker an Finchers "Gone Girl" erinnert, und auch die französischen Einflüsse waren von der Filmmusik her unüberhörbar.

Kein Wunder, dass der Regisseur nach dem erfolgreichen Werk, das auf der einflussreichen Referenz-Seite "Rotten Tomatoes" eine Wertung von 84% erreicht hat, nun dieser ziemlich hinterhältigen Geschichte einen zweiten Teil hinterherschicken möchte.

Da die Romanvorlage von Darcey Bell allerdings nicht fortgesetzt wurde, bleibt es eine spannende Frage, in welche Richtung sich die Story entwickeln könnte. Immerhin hatte der Originalfilm ein ziemlich offenes Ende und Fans haben sofort auf ein mögliches Sequel spekuliert. Damit die Kontinuität gewahrt bleibt, konnte erneut Jessica Sharzer als Drehbuchautorin gewonnen werden.

Da Anna Kendrick in der Bloggerinnen-Rolle einen der besten Auftritte ihrer Karriere absolviert hat, sind die Erwartungen auf eine Fortsetzung besonders hoch. Wann es so weit sein wird, steht aber leider noch nicht fest.

Der Start-Termin für "Simple Favor 2" ist bisher unbekannt.

Kommentare