© CBS

Serien-News
10/08/2019

"Star Trek: Picard": Neuer Trailer und Starttermin

Am 24. Januar 2020 gibt es ein Wiedersehen mit Jean-Luc Picard.

von Erwin Schotzger

Die von Trekkies mit Hochspannung erwartete TV-Serie "Star Trek: Picard" hat einen ersten Full-Trailer (einen Teaser gab es bereits) und endlich auch einen konkreten Starttermin: Am 24. Januar 2020 gibt es ein Wiedersehen mit Jean-Luc Picard, dem wohl beliebtesten Raumschiff-Kapitän der Sternenflotte noch vor James T. Kirk. Die zehn Episoden  der ersten Staffel sind jeweils am Tag nach der US-Erstausstrahlung bei Amazon Prime zu sehen. Aber es wird nicht beim Wiedersehen mit Picard bleiben. Auch andere Charaktere aus der Serie "Star Trek: The Next Generation" tauchen im Trailer auf:

Official Trailer (Englisch) – Star Trek: Picard

Die neue "Star Trek"-Serie spielt im Jahr 2399, also genau 20 Jahre nach dem Kinofilm "Star Trek: Nemesis" (2002). In diesem Film war der bald 79-jährige Patrick Stewart zuletzt als Jean-Luc Picard zu sehen. Inzwischen hat Picard sich längst zur Ruhe gesetzt. Als sich eine junge Frau mit der Bitte um Hilfe an ihn wendet, wird er wieder aktiv. Doch offenbar erhält er keine Unterstützung bei der Sternenflotte. Picard bricht daher mit einer eigenen Crew auf, um der mysteriösen Frau zu helfen.

Im Teaser, der wie die TV-Dokumentation über eine berühmte Persönlichkeit inszeniert war, gibt es noch weitere Hinweise auf die Entwicklung des Charakters:

 

Die zehn Episoden von "Star Trek: Picard" sind ab 24. Januar 2020 wöchentlich bei Amazon Prime zu sehen.