© © 2021 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

News
02/25/2022

"Uncharted": Wird es eine Fortsetzung geben?

Die Post-Credit-Szenen machen Hoffnung, dass wir noch mehr von Tom Holland alias Nathan Drake zu sehen bekommen werden.

von Manuel Simbürger

Aktuell kann "Spiderman" Tom Holland nix falsch machen, alles, was er anfasst, wird zu (Kino-)Gold: Nachdem "Spider-Man: No Way Home" bereits alle Kinorekorde der früheren Vergangenheit hinter sich ließ, lässt nun auch die Game-Verfilmung "Uncharted" (mit Holland als Nathan Drake) die Kassen klingeln:

Schon am ersten Wochenende spielte er 139 Millionen US-Dollar weltweit ein – was bei Produktionskosten von 120 Millionen US-Dollar zweifellos als ganz großer Hit bewertet werden darf. Klar, aber wir erwähnen es trotzdem gerne: In den USA erklomm "Uncharted" sofort die Spitze der Kinocharts und auch bei uns in Österreich erfreut sich der Streifen allergrößter Beliebtheit. Dass die KritikerInnen indessen wenig angetan sind von der abenteuerlichen Schatzsuche, spielt da nur noch eine untergeordnete Rolle.

Weil wir schließlich alle in kapitalistischen Zeiten leben und wissen, wie Hollywood denkt, fragen wir uns da natürlich: Dürfen wir uns auf eine Fortsetzung, also "Uncharted 2", freuen?

Kommt "Uncharted 2"? 

Wer den Film bereits gesehen hat (und wer hat das anscheinend nicht?!), der weiß: Die Post-Credit-Szenen warten mit einem unerwarteten Comeback (eigentlich zwei, wenn man – MINI-SPOILER! –, Sullys Schnauzer mitzählt) auf und deuten somit selbstbewusst an, dass die Chancen für eine Fortsetzung mehr als gut stehen – die MacherInnen von "Uncharted" waren wohl überzeugt davon, dass der Streifen ein Erfolg werden wird. 

Bleibt die Frage, wer in die Rolle dieses Comebacks (ihr seht: Wir tun alles, um Spoiler zu vermeiden!) schlüpfen könnte. Die KollegInnen von "Screenrant" haben sich dazu so einige Gedanken gemacht – und bringen große Namen wie Taron Egerton, Zac Efron oder Aaron Taylor-Johnson ins Spiel. Wir jedenfalls würden mit all diesen Schauspielern auf schweißtreibende Schatzsuche gehen ...

uncharted-holland-2.jpg

Holland hat schon paar Ideen

Auch Tom Holland kann zwar diese Frage nicht beantworten, dafür scheint er schon einige Ideen für eine Fortsetzung zu haben. Im Interview mit "Moviepilot" nannte er zwar keine konkreten Details, aber ließ durchblicken, dass er viel Potenzial in einem "Uncharted"-Franchise sehen würde:

"[In den Videospielen] gibt es definitiv Momente und bestimmte Set Pieces, die mir beim Spielen richtig viel Spaß gemacht haben und die für einen Film gut funktionieren würden. Aber die behalte ich für mich."

Klingt fast so, als ob Nathan Drake für mindestens noch ein Abenteuer auf die große Leinwand zurückkehrt ...

"Uncharted" ist derzeit im Kino zu sehen. Hier geht's zu den Spielzeiten.

Kommentare