Nicaragua: Die vergessene Revolution

A, 2010

Dokumentation

Was ist von der sandinistischen Revolution übriggeblieben? Was wurde aus den Träumen und Utopien der SandinistInnen?

Min.28

"Nicaragua: Die vergessene Revolution" ist ein Film über (geplatzte) Träume und Utopien, über das Scheitern und das Weitermachen einer in die Jahre gekommenen Revolution, die 2009 ihr 30-jähriges Jubiläum begeht. Er erzählt anhand von sehr persönlichen Porträts (eines Bauern, einer Marktfrau und einer Lehrerin) über die aktuelle Situation bzw. das Leben in Nicaragua. Die Porträts werden mit Szenen der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum der sandinistischen Revolution konterkariert.

  • Regie:Jenseide

  • Kamera:Peter Sihorsch, Clemens Haslinger

  • Autor:Thomas Woschitz, Jakob Kubizek

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.