Nomaden der Lüfte

Deutschland, Frankreich, Spanien, 2002

FilmDokumentation

Die Welt aus der Vogelperspektive: Jacques Perrin begleitet mit der Kamera die Reise der Zugvögel rund um die Welt.

Start04/12/2002

Dem Lauf der Jahreszeiten folgend, zeigt NOMADEN DER LÜFTE Zugvögel auf ihrer Reise von einem Breitengrad zum nächsten. Über atemberaubende Landschaften geht die Reise der Vögel und der Kamera, die so dicht an ihnen dran ist, als würde sie mit ihnen fliegen, bis der Planet einmal von Pol zu Pol umrundet ist.
Einmal die Welt aus der Vogelperspektive umrunden, die Zugvögel begleiten auf ihren oft Tausende von Kilometern weiten Wanderungen - das war der Traum des französischen Schauspielers und Produzenten Jacques Perrin, der u.a. für seinen Kinofilm MIKROKOSMOS (1996) ausgezeichnet wurde. 3 Jahre dauerten die Dreharbeiten, in denen Perrin und seine Crew 25 Länder der Welt bereisten, um insgesamt 44 Vogelarten in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und zu filmen.

Länge: 92 min
jugendfrei
Prädikat: besonders wertvoll

Powered by JustWatch
  • Regie:Jacques Perrin

  • Kamera:Luc Drion, Dominique Gentil, Thierry Machado, Michael benjamin, Laurent Charbonnier, Philippe Garguil, Thierry Thomas

  • Autor:Olivier Deguy

  • Verleih:Filmladen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.