Nothing Sacred

 USA 1937
Romanze, Kabarettfilm 77 min.
7.40
film.at poster

Eine klassische, bitterböse Screwball Comedy mit Carole Lombard, die in frühem Technicolor leuchtet.

Wenn man als ehrgeiziger Reporter grad strafweise Nachrufe schreiben muss, freut man sich natürlich umso mehr, eine große Story aufzuspüren - auch wenn man der Wahrheit dabei ein bisserl nachhelfen muss. In Warsaw, Vermont findet Wally Cook (Fredric March) also die junge Hazel Flagg (Carole Lombard), die mit ihrer Radiumvergiftung angeblich nicht mehr lange zu leben hat - und baut die Pumperlgsunde in einer gigantischen, tränenreichen Kampagne zur nationalen Heldin auf.

"All stops pulled out", ein irrwitziger Gag jagt den anderen, ein scharfer Dialog den nächsten in dieser klassischen, bitterbösen Screwball Comedy, die in frühem Technicolor leuchtet, dass es eine wahre Freud' ist.

Details

Carole Lombard, Fredric March, Walter Connolly, Charles Winninger ua.
William A. Wellman
Oscar Levant
W. Howard Greene
James H. Street, Ben Hecht

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken