Outrage

1950

DramaKrimi

Die noch jugendliche Mala Powers ist hervorragend in diesem Drama über eine Frau, die auf dem abendlichen Heimweg von der Arbeit vergewaltigt wird.

Min.75

Das Glück der kurz vor ihrer Hochzeit stehenden Ann Walton (Powers) ?ndet ein jähes Ende, als sie auf dem abendlichen Heimweg von der Arbeit vergewaltigt wird. Das Getuschel der Leute in der Kleinstadt und das Gefühl, beschmutzt worden zu sein, lässt sie davonlaufen. Erst ein pragmatischer Priester, den sie auf einer kalifornischen Obstplantage trifft, überzeugt sie davon, sich dem Leben wieder zu stellen. Die noch jugendliche Mala Powers ist hervorragend in diesem Drama, das aus der Vergewaltigungsszene - die aus Zensurgründen nicht im Detail gezeigt werden konnte - einen deutlich vom Film noir beeinflussten Moment des ausweglosen Terrors macht.

(Text: Viennale 2015)

IMDb: 6.7

  • Schauspieler:Mala Powers, Tod Andrews, Robert Clarke, Raymond Bond, Lillian Hamilton

  • Regie:Ida Lupino

  • Kamera:Archie Stout

  • Autor:Collier Young, Malvin Wald, Ida Lupino

  • Musik:John Cass, Clem Portman

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.