Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

 USA 2018
Dokumentation 14.06.2018 ab 0 96 min.
preview Papst Franziskus  Ein Mann seines Wortes
Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Wim Wenders lädt das Publikum zu einer sehr persönlichen Reise mit Papst Franziskus ein. Ein Gespräch zwischen ihm und – im wahrsten Sinne – der Welt entsteht.

Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Herausforderungen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche. Das visuelle Konzept des Filmes lässt den Zuschauer mit dem Papst von Angesicht zu Angesicht sein. Ein Gespräch zwischen ihm und – im wahrsten Sinne – der Welt entsteht. Papst Franziskus teilt seine Vision einer Kirche, die von tiefer Sorge um die Armen geprägt ist, spricht über Umweltfragen, soziale Gerechtigkeit und sein Engagement für Frieden an den Kriegsschauplätzen dieser Welt und zwischen den Weltreligionen.

Details

Wim Wenders
Laurent Petitgand
Lisa Rinzler
Wim Wenders
UPI
ab 0

Kritiken

Kinoprogramm

Film bewerten

9

User Kritiken

  • Ein Film weit ab von üblichen klerikalen Filmen! Ein Film in dem hauptsächlich Papst Franziskus persönlich zu Wort kommt. Er beeindruckt mit seiner Menschlichkeit, Klarheit, Entschiedenheit zu kritischen Themen, Realitätssinn, und nicht zuletzt mit HUMOR!
    Mögen 2 Sätze hier erwähnt sein:
    "Es ist nicht wichtig, ob du gläubig bist oder nicht, sondern wie du jeden Tag nutzt, um die Welt ein kleines bisschen besser zu machen."
    "In einer Kirche, die ihre Hoffnung darauf setzt, reich zu sein, ist Jesus nicht zu Hause." Papst Franziskus
    Ein mutiger furchtloser Papst!