Paramount on Parade

 USA 1930
Musikfilm / Musical 102 min.
film.at poster

Jedes große Studio produzierte zu Beginn der Tonfilmära einen Revue-Film, um seine neuen, sprechenden Stars zu bewerben.

"Paramount on Parade" hält nicht nur den Rekord, was die - in der Ära vor der Synchronisation gleichzeitig gedrehten - verschiedenen Sprachfassungen betrifft (elf), sondern gilt auch als der mit Abstand beste Vertreter seiner Gattung. Das verdankt sich nicht zuletzt den drei herausragenden Musiksequenzen, die Lubitsch mit Maurice Chevalier inszeniert hat: 1. Origin of the Apache, ein Ehestreit zum Rhythmus von Apachen-Musik. 2. A Park in Paris, der Rundgang eines Gendarmen durch sein Revier, einen Park voller Liebespaare, denen er als Amor zur Seite steht und dabei noch Zeit findet, selbst ein Rendezvous zu vereinbaren. Sowie 3. die große Schlussnummer, The Rainbow Revels, in der ein Schornsteinfeger über die Dächer von Paris turnt und schließlich bis zu den Wolken hochsteigt: "Sweeping the Clouds Away".

Details

George Bancroft, Clara Bow, Gary Cooper, Eugene Pallette, Fay Wray
Ernst Lubitsch, Dorothy Arzner u.a.
Abel Baer, Howard Jackson
Harry Fischbeck, Victor Milner
Joseph L. Mankiewicz

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken