Abián Vainstein

El cuaderno de Tomy

— El cuaderno de Tomy

Eine Frau kämpft gegen Krebs im Endstadium und schreibt ein einzigartiges Notizbuch über Leben, Tod und Liebe zu ihrem Sohn, damit er sich an sie erinnert.

Eine globale Epidemie bricht aus und im Fernsehen wird berichtet, das sich der Virus enorm stark ausbreitet. Um die Gefahr einzudämmen, sollen Apartment-Blocks unter Quarantäne gestellt werden. In einem dieser Blöcke lebt das Yuppie-Paar Coco und die hochschwangere Pipi. Zunächst realisieren die beiden gar nicht, was um sie herum geschieht. Erst als sie im Supermarkt Zeuge von Hamsterkäufen werden und ihr Waffenverliebter Nachbar im Schutzanzug herumläuft, wird ihnen der Ernst der Lage bewusst. Coco versucht seine schwangere Frau zu beruhigen und spielt die ganze Situation herunter. Doch damit beginnen erst die Probleme, denn die Epidemie ist nicht die einzige Gefahr, vor der sie sich in Acht nehmen müssen...