Augusto Portela

Der Lissabon Krimi - Spiel mit dem Feuer

— Der Lissabon Krimi - Spiel mit dem Feuer

Nach einem verheerenden Waldbrand nahe Lissabon wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden, der in dem Wald in einem Rehabilitationscamp für straffällig gewordene Jugendliche lebte. Schnell ist klar, dass es sich um Brandstiftung handelte. Unter Verdacht gerät David da Costa (Luis Pintsch), ein Freund des Opfers, der in unmittelbarer Nähe des Feuers gefunden wurde und der trotz seiner Jugend auf ein stattliches Vorstrafenregister, einschließlich diverser Brandstiftungsdelikte, zurückblicken kann. Alles spricht gegen den Teenager. David hat nur einen einzigen Fürsprecher: Gonzalo Postiga (Christoph Grunert), den Leiter des Camps, der unbeirrbar an Davids Unschuld glaubt.

Pater Joachim quälen oft Zweifel an seiner Berufung. Diese werden stärker, als er die vom Schicksal gebeutelten Zwillingsschwestern Gaelle und Sarah kennenlernt. Die eine sitzt traumatisiert in einem Kloster, die andere wegen Kindesmord im Gefängnis. Die Schwestern scheinen ein Geheimnis zu hüten, hinter das Joachim unbedingt kommen will - dabei verliebt er sich in eine der Frauen.

Augusto Portela | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat