David Price

Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere adoptiert Joan Crawford 1940 die drei Monate alte Christina, um die sich eine Kinderschwester kümmert. Joans Erfolgssucht kennt keine Grenzen. Sie terrorisiert Christina mit Reinlichkeitsfimmel und emotionalen Wechselbädern. Als ihre Karriere trotz Oscar-Gewinn 1946 und weiteren Nominierungen abnimmt, verfällt Crawford exzessivem Alkoholismus, den sie kaum zu übertünchen vermag. Ihre Wutausbrüche nehmen immer heftigere Formen an. Mutter und Tochter sind in inniger Hassliebe verbunden.

Kinder des Zorns 2 - Tödliche Ernte

— Children of the Corn II: The Final Sacrifice

Die Kinder von Gatlin haben, von einer Macht in den Kornfeldern angetrieben, alle Erwachsenen in ihrem Dorf getötet. Entsetzt entdecken die Einwohner des Nachbardorfes die Leichen. Der Reporter John Garrett, der mit seinem Sohn Danny vorbeikommt, hofft auf eine Story. Während er dem Geheimnis auf den Fersen ist und sein Sohn sich in das Mädchen Angela verliebt, setzen die Kinder des Mais ihr blutiges Hanwerk fort. Garrett entdeckt, daß der Mais zur Profitsteigerung von skrupellosen Geschäftsleuten kontaminiert wurde, und bringt sich damit in Lebensgefahr. Die Kinder rechnen auf ihre Weise mit den Schuldigen ab. Doch auch John, Danny und ihre Freundinnen sollen geopfert werden.

Gibt es tatsächlich paranormale Erscheinungen? Für die Augenzeugen, die ihre traumatischen Erlebnisse in dieser Doku-Serie schildern, gibt es keine Zweifel. Sie erzählen von ihren Begegnungen mit dem Übernatürlichen, was auch beim Zuschauer für Gänsehaut sorgen wird …