Hansi Hinterseer

Der fünfte Teil der beliebten Familiensaga um die Sandgrubers erzählt eine Geschichte von Vertrauen und Liebe, von Tradition und Familie.

Da wo die Liebe wohnt

— Da wo die Liebe wohnt

Hansi heiratet seine Jugendliebe, die Tierärztin Regina. Doch schnell muss er erkennen, wie leicht Idyll und Zufriedenheit seiner Familie in Gefahr geraten können. So sorgen Gerüchte um das Auftauchen des tot geglaubten Vaters seiner kleinen Nichte Sonja für Unruhe. Erzrivalin Viktoria Perterer lockt Bruder Franz in ihr Bett und nützt die finanzielle Abhängikgeit von Hansis Schwiegervater Brunner aus, um an die millionenschweren Wasserquellen der Sandgrubers zu kommen. Am meisten machen Hansi jedoch die Verführungskünste seiner bildhübschen Angestellten Selina zu schaffen und vorerst ahnt niemand, dass auch dahinter ein wahnwitziger Plan Viktorias steckt.

Hochwürdens Ärger mit dem Paradies

— Hochwürdens Ärger mit dem Paradies

Der Bürgermeister möchte sich das Schloß Moosburg unter den Nagel reißen, damit der seinen Club "Paradies" mit samt den "Damen" dorthin übersiedeln kann. Doch Hochwürden hat andere Pläne: er will im Schloß ein Kinderheim errichten. Helfen kann ihm dabei nur der rechtmäßige Erbe, der junge Kinderarzt Dr. Seefellner. Doch um das Erbe antreten zu können, muß dieser bis Ende des Monats in den Stand der Ehe treten. Das wäre für dessen Verlobte und den Pfarrer soweit kein Problem, doch sowohl die hübsche Lisa, die sich in den Arzt verliebt hat, als auch der Bürgermeister versuchen, mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln, die geplante Hochzeit zu verhindern ...

Da wo das Glück beginnt

— Da wo das Glück beginnt

Hansi und Christl sind auf dem Branderhof zusammengezogen. Das Glück scheint perfekt. Heiraten und Kinder - das sind Zukunftspläne die geschmiedet werden. Oma Irmi ist überglücklich, nur dem Bruder Franz wird's langsam zu eng auf dem Hof. Eines Nachts taucht unvermittelt der kleine Benni auf dem Branderhof auf. Ein Bub, den das Jugendamt am liebsten in einem Heim unterbringen möchte. Alle Angehörigen sind gestorben, dem Jungen bleibt allerdings ein ansehnliches Erbe - ein Bauernhof mit Grundstück am Berg. Hansi, gerührt vom Schicksal des Jungen, entscheidet sich kurzerhand und gegen den Willen von Christl und Franz, ihn auf dem Hof aufzunehmen. Etwas voreilig, denn ganz so einfach ist das Zusammenleben mit Benni nicht, und außerdem gefährdet er die Heiratspläne von Christl und Hansi. Hinzu kommt, dass es Viktoria Perterer - ganz in J.R.-Tradition - bereits auf das Erbe des Jungen abgesehen hat...

Hansi Hinterseer | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat