Jeremy Neumark Jones

1815, am Vorabend der berühmten Schlacht von Waterloo: Im heutigen Belgien veranstaltet die britische Herzogin von Richmond ein Fest für den Herzog von Wellington, der aus dieser Schlacht als Sieger gegen Naopleon hervorgehen wird. Die Folgen dieser Festlichkeit werden sich über Jahrzehnte erstrecken. 25 Jahre später haben sich beide Familien in dem neu erschlossenen, Londoner Stadtteil Belgravia niedergelassen. Doch die Geschehnisse des damaligen Balls und dessen Geheimnisse lassen sie nicht los

In der nahen Zukunft müssen die Menschen ihren Social-Media-Timelines nicht mehr lesen, sie bekommen sie direkt in ihr Gehirn gespielt. Als dieser ‚Feed‘ jedoch zusammenbricht, beginnt nicht nur die Gesellschaft zu bröckeln, sondern auch ein sechsjähriges Kind verschwindet spurlos. Die Eltern dieses Mädchens müssen sich im chaotischen London verzweifelt auf die Suche begeben.