Madeleine Rousset

Der Liebesroman einer Königin

— Marie-Antoinette Reine de France

Monumentalfilm um die Liebe eines schwedischen Grafen zu Marie Antoinette (1755-1793), der er bis zu ihrem Tod auf dem Schafott ergeben blieb. Eine prachtvoll ausgestattete Inszenierung mit historischer Detailgenauigkeit. Auch in der Farbdramaturgie bemerkenswert, die zum Ende hin immer düsterere Farbtöne annimmt.

Im Dachgeschoss einer Mietskaserne fällt unvermittelt ein Schuss. Ein Mann stürzt blutend aus der Dachwohnung des Arbeiters François, stürzt die Treppe hinab und ist tot. Als die Polizei eintrifft, verbarrikadiert sich François. Während er darauf wartet, dass die Polizei seine Wohnung stürmt, erinnert er sich, wie seine Liebe zur Blumenverkäuferin Françoise und deren Interesse an dem schmierigen Hundedompteur Valentin zur Bluttat führte.