Mario Monette

Die Weihnachtsferien sind da und gähnende Langeweile droht. Um dem Abhilfe zu schaffen, erfinden die beiden Wortführer Luke und Mark ein neues Spiel: Krieg, wie die Großen. Doch was als lustiges Ferien-Spiel zwischen zwei Kinderbanden beginnt, wird bald bitterer Ernst. Der Krieg hat seine eigenen Gesetze, auch wenn die Munition nur aus Schneebällen besteht. Und wenn es darum geht, der Gegenseite eins auszuwischen, zeigen sich die Kids erstaunlich findig: Die Banden bespitzeln und bedrohen sich gegenseitig, Wutanfälle, Spionage und erste Küsse gehören ebenso dazu wie die Bestechung mit Schokoriegeln.