Mark Ishii

Gegenseitiges Verständnis sowie das Reden über Gefühle ist für Kotarou Azumi und Akane Mizuno ein wichtiger Bestandteil ihrer wachsenden Freundschaft. Zusammen mit ihren Mitschülern Chinatsu Nishio und Takumi Hira besuchen sie das dritte Jahr an der Mittelschule und sind nun zum ersten Mal in derselben Klasse gelandet. Innerhalb dieses Jahres werden sich die Freunde immer wieder bewusst, dass emotionale und körperliche Veränderungen zum Alltag gehören. Über viele Textnachrichten, Gespräche und verstohlene Blicke kommen sie sich im Laufe der Zeit ganz langsam und liebevoll näher …

Gundam Reconguista in G

— ガンダム Gのレコンギスタ

Man schreibt das Jahr 1014 Regild Century. Der Capital Tower, ein Weltraumlift, verbindet die Erde mit dem All. Seine Rolle in der Energieversorgung der Erde ist zentral, denn mit ihm werden die Photon-Batterien aus dem Weltraum auf die Erde gebracht, weshalb der Turm mit geradezu religiösem Eifer verehrt wird. Zu seinem Schutz entstand die Capital Guard, in welcher der junge Bellri Zenam ein Kadett ist. Bei seiner ersten echten Übung wird der Turm plötzlich von einem mächtigen, fraktionslosen »G-Self« Mobile Suit angegriffen. Bellri gelingt es den G-Self mittels eines eigentlich für die Wartung vorgesehenen Mobile Suits zu überwältigen. Als sich dessen Pilot als das ihm eigentlich unbekannte Mädchen Aida herausstellt, spürt Bellri sofort eine Verbindung zu ihr, wie auch zum G-Self, welcher wiederum Bellri sofort als seinen Piloten akzeptiert und dessen Leben in völlig neue Bahnen lenkt.