Miriama McDowell

Der neuseeländische Schauspieler James Ashcroft gibt mit diesem gnadenlosen Roadmovie-Kammerspiel sein Langfilmdebüt als Regisseur: ein minimalistischer Thriller, errichtet auf kollektivem Versagen und individueller Schuld.

Sympathische Dramödie über eine chaotische Familie in Neuseeland und ihre Nanna Maria, das resolute Familienoberhaupt mit eisernem Willen.