Shin Matsuo

Hatena Illusion

— はてな☆イリュージョン

Auf der Suche nach dem weltberühmten Zauberer und Freund der Familie, Mamoru Hoshisato, begibt sich der Junge Makoto Shiranui nach Tokyo. Er möchte, dass er ihn als Lehrling unter seine Fittiche nimmt. Seit er einmal eine Show von Mamoru und seiner Frau ansah, träumte er davon, Zauberkünstler zu werden. Ihre Tochter Kana – Spitzname Hatena – ist eine Kindheitsfreundin Makotos. Obwohl innerhalb Tokyos eine Einbruchsserie von einer schönen Diebin begangen wurde, findet Makoto in der Gegenwart Hatenas problemlos zur Ruhe. Als er am Hoshisato-Wohnsitz, einer Geistervilla, eintrifft, nehmen ihn der Butler Jeeves sowie die Maid Emma in Empfang und er wird mit Hatena wiedervereint. Allerdings stellt sich heraus, dass die beiden nicht mehr so gut miteinander auskommen wie früher.