Stephan Mussil

Die Königin von Wien - Anna Sacher und ihr Hotel

— Die Königin von Wien - Anna Sacher und ihr Hotel

Sie war eine der ersten Unternehmerinnen des 19. Jahrhunderts und eine der einflussreichsten Frauen der österreichischen Monarchie – die Hotelierin Anna Sacher. In ihrem Dokumentarfilm räumt Regisseurin Beate Thalberg mit einigen Klischees rund um das "Sacher" und die Hotelchefin auf. So lernen wir eine differenzierte Persönlichkeit und geschickte Managerin statt der weithin kolportierten Karikatur einer Zigarre rauchenden, derben Gastronomin kennen.

In den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges werden in der burgenländischen Gemeinde Deutsch Schützen-Eisenberg rund 60 aus Ungarn stammende, jüdische Zwangsarbeiter erschossen.