Thomas Cunningham

Alan Jones will seine Freundin Ashley heiraten und macht ihr einen Antrag, doch das geht nach hinten los. Das soll aber noch nicht das Schlimmste gewesen sein, was ihn an diesem Tag widerfährt, denn er wird von einer Straßengang brutal zusammengeschlagen und ist dem Tod näher als dem Leben. Jetzt können ihn nur noch Dr. Tanner Finski und sein genialer Assistent im Kindesalter namens Igor retten, aber nicht auf herkömmliche Weise, sondern mithilfe eines Experiments. Sie wollen Frankenstein wiederbeleben. Ihre gefährliche Forschung bleibt nicht ohne schwerwiegende Folge: Ein Riss in Raum und Zeit entsteht, wodurch Unmengen von Frankenstein-Monstern aus Hunderten von Parallel-Universen ins 19. Jahrhundert geschickt werden. Die Armee der Kreaturen landet direkt inmitten einer Schlacht des amerikanischen Bürgerkriegs, der dann als das Zeitalter Frankensteins in die Geschichte eingeht.

Stepp-Superstar Michael Flatley kehrt mit "Dangerous Games" auf die Bühne zurück. In einer neuen und spektakulären Produktion wird eine uralte irische Legende erzählt: Im Traum des kleinen Geists tritt im Kampf des Guten gegen das Böse der Lord of the Dance gegen den Dark Lord und seine Schergen an. Verführerin Morrighan droht seine wahre Liebe zu Saoirse zu zerstören, während Göttin Erin den gefährlichen Tanz mit ihren Liedern begleitet. Wird der Traum des kleinen Geistes zum Alptraum? Oder wird am Ende das Gute siegen und der Lord of the Dance die magische Welt retten können? Eine Tanzshow voller Hingabe und Leidenschaft mit atemberaubenden Choreographien und fantastischen Bühnenbildern. Lassen Sie sich von der Tanzmagie verzaubern.

Thomas Cunningham | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat