Tim Day

Reporterin Amy Klein wird von ihrem Chef nach Bukarest geschickt, um dort mehr über eine Gruppe junger Okkultisten herauszufinden. Diese sind angeblich in der Lage, nachdem sie Selbstmord begangen haben vom Tod wiederaufzuerstehen. Die Sekte nennt sich selbst Deader und ihr Anführer ist im Besitz des geheimnisvollen Würfels, welcher schon aus den anderen Teilen der Reihe bekannt ist. Ziel des Anführers ist die Weltherrschaft. Als Klein in Bukarest ankommt, scheinen die Grenzen zwischen (Alb)Traum und Realität zu verschwimmen und sie findet sich mitten im Kampf zwischen Pinhead, dem Anführer der Zenobiten, und dem Anführer der Deader wieder. Am Ende entdeckt sie ein tödliches Geheimnis ihrerselbst.

Kirsty Cotton ist mittlerweile mit ihrem Mann Trevor verheiratet. Dieser plante allerdings, seine Frau, welche er mit drei anderen Frauen betrog, zusammen mit einem Komplizen zu töten, um an Kirstys Erbe zu kommen. Als Kirsty gemeinsam mit ihrem Mann unterwegs ist, geschieht ein Unfall und ihr Auto stürzt in einen See. Ihr Mann kann sich retten, doch Kirsty ist verschollen. Traumatisiert und von Alpträumen geplagt, versucht ihr Ehemann wieder ins Leben zurückzufinden, doch dann wird er von der Polizei des Mordes an Kirsty verdächtigt. Bei dem Versuch, seine Unschuld zu beweisen, stößt er auf ein Komplott. Denn Kirsty ist nicht tot, stattdessen ist sie wieder eine Allianz mit dem Pinhead eingegangen, um ihr eigenes Leben zu retten. Denn nachdem Trevor ihr einen geheimnisvollen Würfel geschenkt hatte, waren die Zenobiten wieder auf Kirstys Spur gekommen.

Tim Day | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat