Vella Lovell

Die beiden Geschwister Kate und Teddy Pierce und wollen beweisen, dass es den Weihnachtsmann wirklich gibt, indem sie ihn mit einer Kamera aufnehmen. Nachdem sie die Ankunft des Weihnachtsmanns abwarten, schleichen sie sich zu seinem Schlitten. Doch dabei sorgen sie versehentlich dafür, dass der Schlitten zusammenbricht und das Weihnachtsfest in Gefahr gerät. Zusammen mit den Helfern des Weihnachtsmanns, den Elfen, müssen die beiden Kinder helfen, Weihnachten zu retten, bevor es zu spät ist. Damit gehen Kate und Teddy auf eine Reise, von der die meisten Kinder nur träumen können.

Der reiche Geschäftsmann Neil Bremer (Ted Danson) bewirbt sich aus den vollkommen falschen Gründen in Los Angeles um das Bürgermeisteramt. Als er aber gewinnt, muss er sich überlegen, wofür er tatsächlich steht. Außerdem muss er den Respekt seiner Mitarbeiter gewinnen, sich mit seiner Tochter versöhnen – und den Bestand von Kojoten in der Stadt eindämmen, denn dazu hat ihn die Aktivistin Arpi (Holly Hunter) herausgefordert, der sich Neil verbunden fühlt.

Rebecca, jung, erfolgreich und einsam, trifft ihren Exfreund durch Zufall auf der Straße wieder und erfährt von ihm, dass er zurück nach Kalifornien zieht. Rebecca verliert keine Zeit, kündigt ihren Job als Anwältin einer großen Kanzlei direkt vor der nächsten Beförderung, packt ihre Sachen und folgt Josh nach West Covina. Dort wagt sie einen Neustart und will vor allem glücklich sein. Was nichts mit Josh zu tun hat, wie sie nicht müde wird zu bekräftigen.

Vella Lovell | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat