Virginia Brown Faire

US-amerikanischer Film aus dem Jahre 1925 nach dem Roman von Arthur Doyle. Der aufbrausende Forscher Professor Challenger wird von der Öffentlichkeit verspottet, weil er eine unglaubliche Behauptung aufstellt. Er lässt verlauten, dass es auf einem abgelegenen Bergplateau in Südamerika noch lebende Dinosaurier gibt.

Ted Hayden hat nur ein Ziel: Die Männer finden, die seinen Vater ermordet und seinen Bruder Spud entführt haben. Und er hat auch schon einen Verdacht. Der Gangsterboss Gentry und seine zwielichtigen Gefährten sind die Schuldigen. Um ihr Vertrauen zu gewinnen, schmuggelt sich Ted als vermeintlich gesuchter Krimineller in die Bande ein. Dabei gelingt es ihm, das Schlimmste zu verhindern: Das Leben des Farmers Winters bleibt verschont. Außerdem findet Ted Gefallen an dessen Tochter, der wunderschönen und unbezähmbaren Fay. Trotzdem hat er noch eine Rechnung zu begleichen und die wird Gangster-Boss Gentry überhaupt nicht schmecken...