Phantom Lady

 USA 1944
Drama, Thriller 87 min.
film.at poster

Eine Irrfahrt durch die Nachtgeographie der von Hitze und Schwärze dominierten downtown New Yorks.

Die traumatische Grundsituation des Film Noir: ein des Mordes an seiner Frau Beschuldigter ermittelt verzweifelt nach jener Unbekannten, mit der er die Mordnacht verbrachte. Die Entlastungszeugin jedoch ist unauffindbar. Verurteilt bleibt dem Helden in der Todeszelle als einzige Hoffnung seine Sekretärin, welche die Suche nach der Phantom Lady fortsetzt - ein Kampf gegen das Verrinnen der Zeit. Die Noir-Faszination des Films gründet annähernd zur Gänze auf Siodmaks mise en scène. Statt direkter Gewalt: bedrohliche Schatten. Besser als jeder Dialog: flutendes Gegenlicht im Gefängnisdunkel. Siodmaks Licht-Schatten-Spiele oder die Übersetzung von deutschem Expressionismus ins US-Idiom. (Harry Tomicek)

Details

Franchot Tone, Ella Raines, Alan Curtis, Elisha Cook Jr.
Robert Siodmak
Hans J. Salter, Frank Skinner
Bernard C. Schoenfeld nach Cornell Woolrich

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken