Picasso in München

 Deutschland 1996
101 min.
5.30
film.at poster

Picasso wird in München wiedergeboren - gespielt von dem malenden und dichtenden Filmemacher Herbert Achternbusch, der dem älteren Picasso durchaus ähnlich sieht.

Auf dem Marienplatz begegnet ihm Takla Bash, eine Hörfunksprecherin, die den Maler augenblicklich zu einem Film inspiriert. Um das Geld dafür aufzutreiben, lässt Picasso einen mumifizierten Bischof aus dem 17. Jahrhundert auferstehen - mit dem Erlös der Bildrechte an diesem Wunder soll das Filmprojekt realisiert werden. Doch am Ende kommt alles ganz anders.

Details

Herbert Achternbusch, Doris Jung, Josef Bierbichler, Barbara Gass, Franz Baumgartner, Margit Wolf, u.a.
Herbert Achternbusch
Herbert Achternbusch

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken