Pitch Black - Planet der Finsternis

Pitch Black - Planet der Finsternis

Pitch Black Australien, USA, , 2000

Die Zukunft. Der Weltraum. Auf einem unbekannten Planten kämpft die Besatzung eines Raumschiffes um ihr Überleben. In der Dunkelheit explodiert ein unheimliches Leben...

Pitch Black - Planet der Finsternis
Min. 109
Start. /

Der Passagier-Frachter Hunter-Gratzner ist 19 Wochen nach dem Start von seiner Flugbahn verschwunden. An Bord befanden sich 39 Passagiere und Besatzung sowie wertvolle Fracht. Ein letztes Notsignal konnte das abgestürzte Fahrzeug in der Nähe des Taurus-Systems senden. Die exakten Koordinaten konnten noch nicht ermittelt werden. Aus schwachen Signalen, die immer noch ausgesendet werden, kann man auf mindestens zehn Überlebende schließen.

Hilfsschiffe suchen nun bevollmächtigte Vollstreckungsbeamte für die Nachforschungen nach dem Schiff und seinen Passagieren. Die Hunter-Gratzner hatte hochversicherte Ladung an Bord. Diese Ladung könnte ein Grund für Sabotage oder Entführung gewesen sein, es gibt jedoch noch keine deutlichen Hinweise in diese Richtung.

An Bord des Schiffes befand sich eine höchst gefährliche Ladung in der Person eines gewissen Richard B. Riddick (Vin Dieseb| eines geflohenen Strafgefangenen, der als Dieb, Deserteur und Mörder einsaß. Riddick war auf dem Rückweg aus dem Gefängnis Slam City. Er war unter Bewachung eines Vollstreckungsbeamten, als der Kontakt zum Schiff verloren ging. Die Gefängnisbehörde von Slam City ist an der Auslieferung Riddicks interessiert, fordert aber potenzielle Ermittler auf, bei der Annäherung an diesen Mann extreme Vorsicht walten zu lassen. Wenn sich Riddick unter den Überlebenden befindet, ist er höchst wahrscheinlich bewaffnet und gefährlich...

Trailer

Kaufen & Leihen

Anbieter Resolution Preis

Google Play
1080p € 3.99 Zum Angebot

Amazon Video
1080p € 8.99 Zum Angebot

Apple iTunes
1080p € 9.99 Zum Angebot

Kinoprogramm