Plan 9 from Outer Space

USA, 1958

KultfilmeScience Fiction

Außerirdische landen mit ihren fliegenden Untertassen versuchen, die Erde zu erobern, indem sie die Toten zum Leben erwecken.

Plan 9 from Outer Space ist eine Hymne auf alle, die versucht haben, etwas Wichtiges und Unvergeßliches zu schaffen, aber in jeder Hinsicht
versagt haben. Außerirdische landen mit ihren fliegenden Untertassen (= Radkappen) auf der Erde.
Sie wenden den "Plan 9" an, um die Erde zu erobern
(Plan 1 bis 8 sind bereits gescheitert). Da Bela Lugosi, der für die Hauptrolle vorgesehen war, noch vor Drehbeginn verstarb, hat Wood Aufnahmen aus einem anderen Film mit ihm in "Plan 9" verarbeitet. In den Fällen, wo diese nicht ausreichten, hatte er kurzerhand den Chiropraktiker des Produzenten verpflichtet,
der - seine Hand vors Gesicht haltend - Lugosi doubelte. Woods Film wurde als schlechtester Film aller Zeiten ausgezeichnet.

  • Schauspieler:Gregory Walcott, Mona McKinnon, Duke Moore, Taom Keene, Bela Lugosi, Edward D. Wood Jr.

  • Regie:Edward D. Wood Jr.

  • Kamera:William C. Thompson

  • Autor:Edward D. Wood Jr.

  • Musik:Bruce Campbell

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.