Populärmusik aus Vittula

 Schweden/Finnland 2004

Populärmusik från Vittula

Literaturverfilmung, Musikfilm / Musical 25.08.2006 100 min.
6.50
Populärmusik aus Vittula

Nach der weltweit erfolgreichen Romanvorlage von Mikael Niemi erzählt Regisseur Reza Bagher die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft jenseits des Polarkreises.

Pajala in den 60er Jahren. Hier, in der nördlichsten Ecke Schwedens, wo man schwedisch wie finnisch gleichermaßen unverständlich spricht, ist das Leben so rau wie die Einwohner selbst. Das Herz der Urwüchsigkeit liegt im Stadtteil Vittula. Hier träumen die verschworenen Freunde Matti und Niila von der großen Welt, von Stockholm und China, das am Ende der Straße liegen soll, die aus Vittula hinausführt. Eines Tages platzt eine Beatles-Single in ihr Leben und stellt es auf den Kopf: Rock'n Roll Music, ein Urknall, die mitreißende, unwiderrufliche Verheißung der Freiheit...

Details

Max Enderfors, Andreas Af Enehielm, Niklas Ulfvarson, Tommy Vallikari, Göran Forsmark, Jarmo Mäkinen, u.a.
Reza Bagher
Lars Daniel Terkelsen
Reza Bagher nach Mikael Niemi
Filmladen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Bayerische Skandinavier
    Was der Titel verspricht, wird über weite Strecken außen vor gelassen. Vielmehr sieht man eine Mischung aus Ludwig Thomas Lausbubengeschichten und Fellinis Amarcord. Die Kindheit und Jugend von zwei Buben steht dabei im Mittelpunkt. In den einzelnen Episoden tummelt sich eine beachtliche Anzahl von äußerst skurrilen Typen. Neben dem Ekelhaften gibt’s auch einen Ausflug ins Horrorgenre und fernöstlich anmutende Flugversuche. Den Bayern wird einiges wie das Fingerhakeln und Armdrücken. sehr vertraut vorkommen. Und natürlich darf die Sauna nicht fehlen. Neben diesem ganzen Klamauk überraschen dann doch auch ernste Szenen. Gegen Ende zieht sich die Handlung etwas in die Länge und das Interesse flaut stark ab.

  • Absolut empfehlenswert
    Habe mir den Film ohne viel Vorwissen angesehen und bin begeistert. Sehr schwarzer Humor wie bei Kaurismäki (Kati Outinen kommt auch in einer Nebenrolle vor).