Q Planes

 GB 1939
Tragikomödie, Mystery 82 min.
6.60
film.at poster

Moderne Kampfflugzeuge verschwinden bei Testflügen spurlos. Ein kauziger Major des britischen Geheimdienstes und ein mutiger Testpilot versuchen nun die feindlichen Agenten zu enttarnen.

Nicht jeder Film aus Kordas Produktion musste auf einem bekannten Roman beruhen. Die Idee von Q PLANES geht auf eine Zeitungsmeldung zurück, von der Korda überzeugt war, einen spannenden Kinofilm machen zu können. Sein intuitives Gefühl für den richtigen Stoff bestätigte sich nach der Premiere: Der Spionagethriller Q PLANES wurde von der Presse gut aufgenommen. Ein Rezensent der Times schrieb: »As a detective in the best English tradition Mr. Richardson is certainly entertaining and far better than most of his predecessors, managing all this jokes with a fine swagger and affecting a large and handsome carelessness. The film is an unabashed "thriller", which is, of course, what a "thriller" should be, with plenty of excitement, heroism, and villainy, and with an admirable climax.« (rf)

(Text: Filmarchiv Austria)

Details

Laurence Olivier, Ralph Richardson, Valerie Hobson, George Curzon, George Merritt
Tim Whelan
Ian Dalrymple nach einer Geschichte von Brook Williams, Jack Whittingham und Arthur Wimperis

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken