Quai des brumes

F, 1938

FilmDrama

Der Lorbeer gebührt den Rebellen und denen, die bedingungslos lieben, sagen Carné und Prévert in ihrem wunderbaren Film.

Min.89

Le Havre, im Studio errichtet: ein realer Ort und viel mehr noch eine Stadt an der Kippe der Wirklichkeit, am Rand des Meeres und der Träume. Physisch und metaphysisch: Nebelweiß des Verlöschens. Ein Film der einen Mythos mit Hilfe archaischer Personnagen fabuliert - den Mythos des Scheiterns. Michèle Morgan, die Fliehende. Michel Simon, das Ungetüm im Bourgeois. Pierre Brasseur, der Profiteur und Feigling. Und schließlich Jean Gabin, Deserteur, Proletarier voll Ekel und müde gewordenem Stolz.

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Quai des brumes finden.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Kommentare