Quietsch... quietsch... wer bohrt denn da nach Öl

Pouic-Pouic

F, 1963

FilmKomödie

Der Börsenhai Monestier ist auf 180: Seine Frau hat sich eine nutzlose Erdölkonzession für den venezuelanischen Dschungel aufschwatzen lassen, der schnöselige Lackaffe Antoine macht sich an seine Tochter ran und sein Sohn schlägt mit einer Samba-Tänzerin auf. Aber Monestier hat einen Plan.

Min.86

Start11/20/1963

Louis de Funès spielt einen geldgierigen Börsengänger, der von seiner naiven Frau eine Bohrkonzession zum Geburtstag geschenkt bekommt.

Er erfährt, die Konzession hat ihr ein Gauner aufgeschwatzt, in Venezuela gibt es kein Öl. Also muß Louis die Konzession weiterverkaufen. Er lädt einen Geschäftspartner zum Weekend zu sich ein, und will ihn zum Kauf überreden. Doch der hat nur Augen für Louis Tochter Patricia (Mireille Darc). Als dann noch Louis Sohn mit einer Samba-Tänzerin auftaucht, ist das Chaos perfekt!

IMDb: 6.5

Kaufen & Leihen

AnbieterResolutionPreis

Apple iTunes

1080p€ 9.99Zum Angebot

Google Play

1080p€ 11.99Zum Angebot

Sky X

1080p€ 24.99Zum Angebot
  • Schauspieler:Louis de Funès, Mireille Darc, Roger Dumas, Jacqueline Maillan, Christian Marin

  • Regie:Jean Girault

  • Kamera:Gérard Hameline, Paul Rodier, R. Paillais, Helga Romanoff

  • Autor:Jean Girault, Jacques Vilfrid, Christiane Vilfrid

  • Musik:Jean-Michel Defaye, Raymond Gauguier, Claude Orhoa, Jean Zann

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.