Rabin, the Last Day

2015

Drama

Der Film ist eine Hommage an einen Staat, der niemals war und der jetzt vielleicht niemals mehr sein wird.

Min.153

Start02.09.2016

Der Film unternimmt eine Rekonstruktion jenes Tages, an dem der israelische Premierminister im Jahr 1995 ermordet wurde. Gitai verwendet klassische dokumentarische Darstellungsmittel - Interviews, kunstvoll einmontiertes Archivmaterial und mit Schauspielern nach-inszenierte Szenen - und macht zum einen deutlich, dass er eine fanatisch-religiöse, rechte Subkultur für mitschuldig an dem Verbrechen hält und zum anderen der hoffnungsvoll begonnene Friedensprozess damit am Ende war.

IMDb: 5.8

  • Schauspieler:Yitzhak Hiskiya, Yael Abecassis, Tomer Sisley

  • Regie:Amos Gitai

  • Kamera:Eric Gautier

  • Autor:Amos Gitai, Marie-José Sanselme

  • Musik:Nir Alon

  • Verleih:Thimfilm

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Rabin, the Last Day

1/2